Maturantin in Linz vergewaltigt: Zwei Verdächtige in Haft

29. Juni 2017, 14:02
641 Postings

17-jähriger Asylwerber und 27-jähriger Österreicher tatverdächtig, beide sind nicht geständig

Linz – Die Linzer Polizei hat Donnerstagfrüh einen 17-jährigen Asylwerber aus Afghanistan und einen 27-jährigen Österreicher als mutmaßliche Vergewaltiger verhaftet. Die beiden werden verdächtigt, am 9. Juni gegen 4 Uhr eine Maturantin in der Linzer Innenstadt in ein Kellerabteil gezerrt und dort vergewaltigt zu haben. Sie sind nicht geständig, teilte Stadtpolizeikommandant Karl Pogutter mit.

Aufgrund von DNA-Spuren und Videoaufzeichnungen geht Pogutter davon aus, dass es sich bei den beiden Männern um die mutmaßlichen Täter handelt. Wie sie in das Kellerabteil des Hauses in der Dinghoferstraße kamen, ist noch nicht bekannt, sagte Landespolizeidirektor Andreas Pilsl in einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. Die Einvernahme dauerte am frühen Nachmittag noch an. Die Männer seien bereits wegen Drogendelikten vor Gericht gestanden. (APA, 29.6.2017)

Share if you care.