Historischer Kalender – 30. Juni

30. Juni 2017, 00:00
posten

1377 – Grundsteinlegung des Ulmer Münsters unter dem Baumeister Heinrich II. Parler.

1422 – In der Schlacht bei Arbedo (Tessin) wird die Truppe der Alten Eidgenossenschaft von Einheiten des Herzogtums Mailand besiegt: Erste Schweizer Schlacht, die nicht als Befreiungskampf gegen einen die Heimat bedrohenden Angreifer ausgetragen wurde, sondern der Wiedergewinnung eines Gebietes galt, das die Eidgenossen außerhalb ihres Territoriums erworben und wieder verloren hatten.

1827 – Die Giraffenkuh Zarafa ("die Liebliche"), ein Geschenk des ägyptischen Vizekönigs Mehmet Ali an den französischen König Karl X., trifft nach zweijähriger Reise in Paris ein. Sie stirbt 1845. Zarafa inspirierte eine Giraffenmode: Die Frauen trugen das Haar "a la girafe" mit Knoten hochgesteckt. Die Männer bevorzugten hohe Hüte, sogenannte girafiques", dazu Krawatten und gefleckte Westen.

1832 – Die Erstausgabe der katholischen Schweizerischen Kirchenzeitung erscheint in Luzern.

1907 – In einem Referendum in Genf wird mit knapper Mehrheit die Trennung von Kirche und Staat beschlossen.

1937 – Die Bank von Frankreich verlässt den Goldstandard.

1942 – Unterrichtsverbot für jüdische Schüler in NS-Deutschland.

1947 – Abschluss der UNRRA-Hilfe für Österreich. 1943 ist die Hilfsorganisation UNRRA (United Nations Relief and Rehabilitation Administration) gegründet und 1945 von der UNO übernommen worden. Österreich erhielt ab 8.2.1946 Nahrung, Kleider, Fahrzeuge, Saatgut und Düngemittel im Wert von 137 Mio. Dollar, die vorwiegend von den USA zur Verfügung gestellt wurden.

1952 – Die Leistungen aus dem Marshall-Plan für Europa laufen aus.

1962 – Der Staatspräsident von El Salvador, Rodolfo Cordon Cea, wird durch einen Militärputsch gestürzt.

1967 – Der frühere kongolesische Ministerpräsident Moise Tschombe wird aus seinem spanischen Exil nach Algerien entführt.

1972 – Erstmals wird eine Schaltsekunde ans Tagesende angefügt, um die offizielle Zeit mit der mittleren Sonnenzeit zu synchronisieren.

1977 – In Zell-Pfarre/Sele Fara in Kärnten wird die erste zweisprachige Ortstafel Österreichs aufgestellt.

1992 – In einem in Bau befindlichen Eisenbahntunnel in Lambach in Oberösterreich werden fünf Arbeiter durch einstürzendes Erdreich eingeschlossen und nach 22 Stunden unversehrt befreit.

1997 – Großbritannien gibt in einer feierlichen Zeremonie die Kronkolonie Hongkong nach 154 Jahren an China zurück. An dem Festakt nehmen Thronfolger Prinz Charles und der chinesische Staats- und Parteichef Jiang Zemin teil.

2002 – Die brasilianische Fußballnationalmannschaft gewinnt mit einem 2:0-Sieg in Yokohama über das deutsche Team bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Japan/Südkorea zum fünften Mal den Titel.

Geburtstage:

Georg Benda, dt. Komponist (1722-1795)

Friedrich Theodor von Vischer, dt. Schriftsteller und Philosoph (1807-1887)

Ludwig Bölkow, dt. Konstrukteur/Unternehmer(1912-2003)

Lena Horne, US-Sängerin (1917-2010)

Franz Zak, Altbischof von St. Pölten (1917-2004)

Buddy (Bernard) Rich, US-Jazzmusiker (1917-1987)

Andrew Hill, US-Jazzmusiker (1937-2007)

Friedrich von Thun (eigtl. F. Graf von Thun Hohenstein), öst.-dt. Schauspieler (1942- )

Robert Duane Ballard, US-Unterwasserarchäologe und Ozeanograph; Gründer und Direktor des "Institute for Archaeological Oceanography"; Entdecker von "Titanic" und "Bismarck" (1942- )

Todestage:

Johannes Reuchlin, dt. Humanist (1455-1522)

Paul Hartmann, dt. Schauspieler (1889-1977)

Caspar Neher, öst.-dt. Bühnenbildner (1897-1962)

(APA, 30.6.2017)

Share if you care.