Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Global erfolgreich

    29. Juni 2017, 16:32

    Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA vernetzt und unterstützt österreichische Unternehmen weltweit in Technologie-, Innovations- und Trendfragen.

    Das erste chinesische Büro-Passivhaus ist "made in Austria". Es steht in Zhuozhou, wurde vom Wiener Büro Schöberl & Pöll geplant und gebaut und ist ein Aushängeschild für die erfolgreiche Internationalisierung eines österreichischen Unternehmens. Bei allen Fragen, die sich mit dem Schritt Richtung Ausland ergaben, vertraute Geschäftsführer Helmut Schöberl von Anfang an auf Expertenrat: "Die AußenwirtschaftsCenter sind besonders hilfreich für die Herstellung von neuen Kontakten und waren unsere erste Anlaufstelle für Fragen bezüglich des neuen Marktes. Es ist ein sehr praktischer Service der Wirtschaftskammer, da man als externes bzw. ausländisches Unternehmen ohne entsprechende Kontaktpersonen vor Ort nur langsam vorankommt."

    Weltweit vernetzt

    Die Zahlen sprechen für sich: 27 000 österreichische Kunden betreut die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA jährlich an rund 110 Stützpunkten, sie hält Informationen und News zu 200 Ländern und rund 30 Branchen bereit. Das Netzwerk der Internationalisierungs- und Innovationsagentur ist groß: Über 1,5 Millionen Kontakte wurden im vergangenen Jahr mit österreichischen Kunden sowie internationalen Geschäftspartnern geknüpft, mehr als 1 200 Veranstaltungen, darunter 120 Messebeteiligungen, weltweit organisiert. Eine Million Besuche verzeichnete allein das Auslandsportal www.advantageaustria.org. Daneben nutzt die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA über 200 Social-Media-Auftritte auf Twitter, LinkedIn, YouTube und Facebook.

    Erfolg durch Export

    In einem Land, in dem die Wirtschaft vom Export abhängt – sechs von zehn Euro erwirtschaftet Österreich durch den Export –, ist die internationale Expansion für viele Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Die zahlreichen Dienstleistungen und das globale Netzwerk der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA verschaffen Unternehmen einen klaren Vorteil, gerade was den ersten Schritt in die Internationalisierung betrifft. Doch auch Exportprofis wie das Gewürzunternehmen Kotányi, das 70 Prozent seiner Produkte exportiert, vertrauen auf die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA. "Die Zusammenarbeit mit den AußenwirtschaftsCentern bewährt sich besonders durch deren Kenntnis der lokalen rechtlichen, kommerziellen, aber auch kulturellen Anforderung eines Zielmarktes. Die AußenwirtschaftsCenter verfügen über ein gut strukturiertes Netzwerk und überzeugen durch fachliche Kompetenz", ist man sich im Unternehmen sicher.


    Webportal der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA mit Infos und News aus 200 Ländern und 30 Branchen: wko.at/aussenwirtschaft/

    Serviceprogramm der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA: wko.at/aussenwirtschaft/services

    Go-International Förderung für Ihren Internationalisierungsschritt: http://www.go-international.at/

    Blog der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA:
    www.austria-ist-ueberall.at


    • Artikelbild
      foto: thomml-istockphoto-thinkstock
    Share if you care.