TV- und Radiotipps für Donnerstag, 29. Juni

29. Juni 2017, 06:00
posten

Rumäniens Agrarland im Ausverkauf, Slumdog Millionär, Republik in Flammen – Der Justizpalastbrand und seine Folgen, Das schleichende Ende des Bargelds und Der 90-Minuten-Krieg

19.40 REPORTAGE
Re: Wenn der Boden zur Ware wird –
Rumäniens Agrarland im Ausverkauf Seit einer Gesetzesänderung von 2014 hat in Rumänien eine wahre Kaufwut eingesetzt: das sogenannte Landgrabbing. Immer größere Flächen Agrarland werden von ausländischen Großinvestoren gekauft, obwohl sie zum Teil gar nicht genutzt werden. Leidtragende sind Rumäniens Kleinbauern. Bis 20.15, Arte

20.15 FRAGERUNDE
Slumdog Millionär
(Slumdog Millionaire, USA/UK 2008, Danny Boyle) Der Überraschungserfolg des Jahres 2008, der mit acht Oscars ausgezeichnet wurde. Regisseur Danny Boyle (Trainspotting) schuf ein surreales Märchen um den indischen Straßenjungen Jamal (Dev Patel), dem vorgeworfen wird, bei einer Quizshow betrogen zu haben. Bis 22.30, ATV 2

prokino - einzigartige unterhaltung

20.15 DISKUSSION
Politik live: Das Superwahljahr 2017 – alles neu in Wien und Brüssel?
In der Sendung sind bei Peter Fritz in Brüssel die Delegationsleiter im Europaparlament zu Gast, und bei Ingrid Thurnher im Parlament in Wien diskutieren die Klubobleute aller sechs Parlamentsparteien. Bis 22.00, ORF 3

21.05 REPORTAGE
Menschen & Mächte: Republik in Flammen – Der Justizpalastbrand und seine Folgen Mit dem Brand des Wiener Justizpalastes am 15. Juli 1927 beginnt die Erosion der Demokratie und des parlamentarischen Systems in Österreich. Regisseur Fritz Kalteis untersucht Ursachen und Hintergründe einer Eskalation, die im kleinen burgenländischen Grenzort Schattendorf ihren Ausgang nahm, als bei einer Auseinandersetzung zwischen dem sozialdemokratischen Schutzbund und dem rechten Frontkämpferverband zwei Menschen erschossen wurden. Nach dem Freispruch vor Gericht setzten Demonstranten den Justizpalast in Brand. Die Polizei erhielt Schießbefehl: 89 Tote. Bis 22.00, ORF 2

21.10 REPORTAGE
Servus Reportage aktuell: Das schleichende Ende des Bargelds
Nie mehr Geldautomaten suchen und Kleingeld abzählen oder der sichere Weg zum gläsernen Bürger? Die Debatte um eine mögliche Abschaffung des Bargelds nimmt mit der Diskussion einer Bargeldgrenze Fahrt auf. Wie sieht der Status quo aus? Bis 21.15, Servus TV

22.15 DISKUSSION
Talk im Hangar-7: Sozialparadies Österreich – Sind wir zu großzügig? Unter der Moderation von Michael Fleischhacker diskutieren u. a.: Oliver Stauber, Leiter Sektion ohne Namen (SPÖ), Michael Christl, Ökonom Agenda Austria, Ulrich Schneider, Geschäftsführer Paritätischer Wohlfahrtsverband. Bis 23.25, Servus TV

22.30 MAGAZIN
Eco Die Themen: 1) Hitze und Blitze: Millionenumsätze, Millionenschäden. 2) Streitfall Pflegekosten: wer künftig für die Ausgaben aufkommen soll. 3) Leistbares Wohnen: die Angebote der Wohnbaugenossenschaften. Bis 23.05, ORF 2

23.05 TALK
Stöckl Zum Plaudern bei Barbara Stöckl treffen sich: Vizekanzler und Justizminister Wolfgang Brandstetter, ORF-Bürgeranwalt Peter Resetarits, ÖFB-Kapitänin Viktoria Schnaderbeck und der blinde Extrembergsteiger Andy Holzer. Bis 0.05, ORF 2

23.05 SATIRE
Der 90-Minuten-Krieg (Milhemet 90 Hadakot, ISR/D 2016, Eyal Halfon) Nach Jahrzehnten des Blutvergießens und Verhandelns sind Israelis und Palästinenser gleichermaßen müde. Der israelische Premierminister und der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde suchen einen Ausweg: ein Fußballspiel, das bestimmt, wer bleiben darf und wer gehen muss. Eine originelle Auseinandersetzung und satirische Abrechnung mit dem Nahostkonflikt. Detlev Buck spielt den deutschen Trainer der Israelis. Bis 0.25, Arte

foto: zdf/nadine fraczkowski
Der israelische Verbandschef Ozon (Moshe Igvy, li.) gibt dem deutschen Trainer Müller (Detlev Buck) einen Crashkurs in Geschichte – Satire "Der 90-Minuten-Krieg", 23.05 Uhr auf Arte.

Radiotipps

13.00 GESPRÄCH
Punkt eins: Macht Ihnen Ihr Körper Angst?
Künstler/in Jakob Lena Knebl ist zu Gast bei Elisabeth Scharang. Bis 13.55, Ö1

15.00 MAGAZIN
Connected: Fischerspooner im Mumok
Im Herbst erscheint mit Sir nach acht Jahren das neue, vierte Album der New Yorker Electropunks Fischerspooner. Bereits jetzt eröffnen sie eine gleichnamige Installation im Wiener Mumok. Bis 19.00, FM4

18.25 MAGAZIN
Journal-Panorama: Crystal Meth
Auch in Österreich wird die gefährliche Partydroge Crystal Meth immer häufiger konsumiert. Die 2016 erstmals ausgestrahlte Sendung wird mit dem Pressepreis der Ärztekammer für Oberösterreich ausgezeichnet und jetzt wiederholt. Bis 18.55, Ö1

19.00 MAGAZIN
Homebase: Extraleben – Realismus
Es geht um die Frage: Was sind realistische Computerspiele? Bis 22.00, FM4

19.00 MAGAZIN
Ethnoskop
Anlässlich des Jubiläums 450 Jahre Erzherzog Ferdinand II., Landesfürst von Tirol, erforschen Volksschulkinder seine Sammelleidenschaft. Bis 20.00, Radio Freirad, 105,9 im Raum Innsbruck und freirad.at

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Bike-Cities
Kopenhagen gilt als fahrradfreundlichste Stadt der Welt. Die Hälfte der Kopenhagener pendelt nach offiziellen Angaben mit dem Rad zur Schule, Arbeit oder Universität. Teil zwei der Reportage aus Kopenhagen mit einem Vergleichsblick auf Wien. Bis 19.30, Ö1

21.00 INTERVIEW
Im Gespräch: Silvio Vietta
Renata Schmidtkunz spricht mit dem Literaturwissenschafter Silvio Vietta. Bis 21.55, Ö1 (Oliver Mark, 29.6.2017)

Share if you care.