Naomi Campbell macht Mode für Tom Tailor

28. Juni 2017, 14:33
2 Postings

Das deutsche Label plant mindestens drei limitierte Sondereditionen

Hamburg/London – Supermodel Naomi Campbell bringt mit dem Hamburger Modekonzern Tom Tailor eigene Kollektionen auf den Markt. Zumindest drei Capsule-Collections – limitierte Sondereditionen – soll die gebürtige Britin, seit den 1980er-Jahren auf allen großen Laufstegen zuhause, für den zuletzt strauchelnden Casual-Wear-Spezialisten binnen Jahresfrist entwerfen, wurde am Mittwoch verlautbart.

Design-Kooperationen mit Prominenten aus Mode, Musik und Medien sollen in Zukunft im Rahmen der angestrebten Neuausrichtung des Labels generell eine stärkere Rolle spielen, gab das Unternehmen bekannt. Die erste "Naomi Campbell Kapsel" werde Ende Oktober erhältlich sein und sich thematisch um Weihnachten und Silvester drehen. Stilakzente setzt das Model dabei mit Schwarz und Gold. Das erste Stück, ein bodenlanges Cocktailkleid in Dunkelblau und Puder, ist schon Ende Juli in limitierter Stückzahl in ausgewählten Geschäften und im Onlineshop erhältlich.

"Tom Tailor ist eine der bekanntesten deutschen Modemarken und die Kollektionen gefallen mit gut", wurde Campbell in einer Aussendung zitiert. "Allerdings darf meine Garderobe etwas glamouröser und gewagter sein, was ich versucht habe, in meine Designs zu übertragen." Die Marke ist mit mehr als 460 Filialen sowie einer Vielzahl von Franchise-Geschäften, Shop-in-Shops und Multi-Label-Verkaufsstellen in mehr als 35 Ländern – auch in Österreich – präsent. (APA, 28.6.2017)

  • Naomi Campbell, hier im Mai in Cannes
    foto: apa/afp/ alberto pizzoli

    Naomi Campbell, hier im Mai in Cannes

    Share if you care.