Uncanny Valley: "Hellblade"-Spielheldin gab eindrucksvolles Live-Interview

28. Juni 2017, 14:44
37 Postings

Entwickler Ninja Theory demonstrierte Motion-Capturing-Technologie

Das Studio Ninja Theory hat am vergangenen Mittwoch ein Live-Frage&Antwort-Runde auf Facebook nicht nur dazu genutzt, weitere Details zum Spiel "Hellblade: Senua's Sacrifice" zu verraten, sondern auch dazu, die eingesetzte Motion-Capturing-Technologie zu demonstrieren.

So wurden die User-Fragen scheinbar direkt von der kriegerischen Protagonistin Senua beantwortet.

Das Interview startet ab Minute 4:50.

Hinter den Kulissen stand gewiss Senuas Schauspielerin Melina Jeurgens, die mit Mo-cap-Ausrüstung auf Kopf und Körper auf die Fragen einging. Ganz so rund wie im Videospiel lief die Animation des Videospielcharakters nicht, da die Entwickler hier nicht Gelegenheit hatten, manuell nachzubessern, doch kam das virtuell geführte Interview bei den Fans dennoch gut an. (red, 28.6.2017)

  • Artikelbild
    foto: ninja theory / facebook
    Share if you care.