Google News: Relaunch mit neuem Design

28. Juni 2017, 11:45
7 Postings

Ist nun mit Stil des Material Design gehalten – Story Cards sollen besseren Überblick zu einzelne Geschichten bieten

Google verpasst seinem Nachrichtenservice Google News eine Generalüberholung. Mit einem aktuellen Update erscheint die Webseite in einem neuen Look, gleichzeitig wurde aber auch die Funktionalität überarbeitet.

Material

Rein äußerlich orientiert sich nun auch Google News an jenem Material Design, das das Unternehmen seit einigen Jahren für die meisten seiner Services sowie das mobile Betriebssystem Android verwendet. Daraus ergibt sich ein deutlich aufgeräumteres Aussehen.

Story Cards

Gleichzeitig nutzt man den Kartenstil aber auch, um zusätzliche Features anzubieten. So werden mit den "Story Cards" nun mehrere Artikel zu einem Thema zusammengefasst, um hier einen besseren Überblick zu bieten. Dabei wird eine Nachrichtenmeldung von passenden Kommentaren und Hintergrundartikeln flankiert. Zudem können auch sämtliche Artikel zu einem aktuellen Thema auf einer eigenen Seite betrachtet werden.

Faktencheck

Als fixes Element auf der Startseite von Google News ist eine Faktencheck-Box hinzugekommen. Auch passende Videos werden in der neuen Version stärker hervorgehoben. Deutlich erweitert wurden die Einstellungen, mit denen die Nutzer signalisieren können, für welche Themen sie sich interessieren – und für welche eben nicht.

Ablauf

Das neue Design soll in den kommenden Tagen weltweit verfügbar sein. In einem kurzen Test war es sowohl bei der US-amerikanischen als auch bei der österreichischen Version von Google News bereits aktiv. (apo, 28.6.2017)

  • Artikelbild
    grafik: google
    Share if you care.