Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Und… Action, Baby!

    11. August 2017, 00:00

    Drehen Sie Ihren eigenen Erotik-Film. Trauen Sie sich!

    Trauen Sie sich! Egal ob Sie Ihre Beziehung aufpeppen oder bei einem sinnlichen Date einfach bloß mal was Neues ausprobieren möchten: Mit ein paar Tipps von C-Date-Expertin Tamara Di Santos wird ihr Erotik-Film garantiert zum ganz persönlichen Blockbuster.

    Vorab sollten Sie eins unbedingt klären: Will Ihr Partner überhaupt im Bett gefilmt werden? Vorsicht: Eine heimliche Aufnahme ist strafbar. Tipp: Suchen Sie einfach bei speziellen Dating-Portalen nach Singles, die Lust auf ein bisschen private Erotik-Film-Action haben. Allein bei C-Date sind über 30 Millionen Frauen und Männer angemeldet, die gern neue sinnliche Erfahrungen machen. Probieren Sie‘s ruhig mal aus!

    Entspannt im Schlafzimmer oder heimlich am Strand?

    Ein Filmset ist schnell gefunden: Drehen Sie beim ersten Mal einfach im heimischen Wohn- oder Schlafzimmer. Zu Hause fühlen Sie sich sicher, können sich beim Dreh gut entspannen und sich vor der Kamera ganz unverkrampft hingeben. Aber auch ein Hotelzimmer eignet sich gut. Ganz Mutige wagen sich hingegen gleich an einen einsamen Strand oder auf eine versteckte Waldlichtung und genießen den Reiz der Gefahr, beim heimlichen Dreh erwischt zu werden.

    So setzen Sie sich beim Dreh erotisch in Szene

    Sorgen Sie unbedingt für gute Beleuchtung – am besten gelingen die Aufnahmen bei Tageslicht. Verwenden Sie dabei ein Stativ, denn verwackelte Aufnahmen wirken nicht gerade erotisch. Tipp fürs Drehbuch: Starten Sie die Szene nicht komplett nackt. Ihr sinnliches Heimvideo wirkt viel erregender, wenn Sie erst nach und nach die Hüllen fallen lassen. Erotische Sextoys können die Lust steigern und für besonders prickelnde Spiele vor der Kamera sorgen. Und dann lassen Sie Ihrer Phantasie ganz natürlich freien Lauf.

    Vertrauen ist gut, eine Maske ist besser

    Und dann ist da noch die große Frage nach dem Dreh: Was passiert jetzt mit den erotischen Aufnahmen? Schließlich könnte es vor Familie, Freunden und Kollegen ziemlich peinlich werden, wenn ihr privater Erotik-Film plötzlich im Netz landet. Filmen Sie sich daher nur mit einem Partner, dem Sie vertrauen. Im Zweifel verstecken Sie Ihr Gesicht einfach hinter einer geheimnisvollen Maske. Das kann gerade mit fremden Partnern von Casual-Dating-Sites wie C-Date sehr erregend sein und verleiht dem prickelnden Geschehen auf Ihrem geheimen Tape eine besonders erotische Aura.

    Für nähere Informationen und eine kostenlose Registrierung klicken Sie hier: www.c-date.at

    Jetzt 20% Rabatt auf Premium-Mitgliedschaft sichern!

    • Artikelbild
    Share if you care.