Motorola zurück in Österreich: Moto G5 bei T-Mobile

    26. Juni 2017, 11:19
    15 Postings

    Smartphones des Herstellers sind seit diesem Jahr wieder offiziell in Österreich erhältlich

    Vier Jahre, nachdem sich Motorola aus dem österreichischen Markt zurückgezogen hat, kehrt der Hersteller nun wieder zurück. Nachdem Modelle der Serien Moto G und Moto Z bereits bei Saturn und Mediamarkt wieder angeboten werden, nehmen nun T-Mobile und seine Billigmarke Telering den Hersteller das Moto G5 ins Sortiment auf. Das Gerät kann ab Freitag bestellt werden.

    Seit 2013 nicht mehr in Österreich

    Motorola war 2012 von Google übernommen und bereits 2014 wieder an Lenovo verkauft worden. 2013 hatte das Unternehmen seine offizielle Präsenz in Österreich eingestellt. Seitdem konnte man Smartphones hierzulande nur online bestellen oder bei Händlern beziehen, sofern diese die Geräte auf eigene Faust importierten. Bei A1 gibt es momentan keine Motorola-Geräte. "Drei" hatte 2015 das Moto G angeboten, aktuell aber auch keine Smartphones des Herstellers im Sortiment.

    Das Moto G5 wurde Anfang des Jahres auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Es ist mit einem 5 Zoll großen Display, einem 1,4 GHz getakteten Achtkern-Prozessor und einer 13-Megapixel-Kamera ausgestattet. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 zum Einsatz. Das Smartphone kostet im freien Handel rund 200 Euro. Die größere Version, das G5 Plus, kostet 280 Euro. (br, 26.6.2017)

    • Motorola hat das Moto G5 (links) und das G5 Plus im März vorgestellt – nun sind sie auch in Österreich erhältlich.
      foto: standard/riegler

      Motorola hat das Moto G5 (links) und das G5 Plus im März vorgestellt – nun sind sie auch in Österreich erhältlich.

    Share if you care.