Schlauchboot am Attersee: Polizei rettete 50-Jährigen

    26. Juni 2017, 09:34
    13 Postings

    Außenbordmotor war defekt

    Attersee – Die Polizei hat am Sonntag am Attersee in Oberösterreich ein Schlauchboot aus Seenot gerettet. Ein 50-Jähriger aus Alkoven hatte gegen 21.15 Uhr selbst um Hilfe gerufen.

    Er trieb mit dem Gefährt, bei dem sich der Außenbordmotor nicht mehr starten ließ, in der Seemitte. Der Mann hatte bereits seit eineinhalb Stunden versucht, ans Ufer zu rudern. Doch die Strömung war zu stark, teilte die Polizei OÖ am Montag mit. (APA, 26.6.2017)

    Share if you care.