Suljovic im Achtelfinale out, Van Gerwen Sieger

    26. Juni 2017, 08:51
    posten

    Weltranglistenerster wurde Favoritenrolle gerecht

    Schwechat – Lokalmatador Mensur Suljovic ist am Sonntag bereits im Achtelfinale der Austrian Open im Darts ausgeschieden. Der 45-jährige Wiener mit Spitznamen "The Gentle" unterlag dem Engländer Mervyn King in einem spannenden Duell im Schwechater Multiversum mit 4:6. Der Turniersieg ging erwartungsgemäß an den niederländischen Weltranglistenersten Michael van Gerwen.

    "Mighty Mike" schaltete am Sonntag auf dem Weg zum Titel der Reihe nach Vincent van der Meer (6:3), Martin Schindler (6:1), Cristo Reyes (6:1) und im Finale Michael Smith (6:5) aus. Van Gerwen hatte die Austrian Open bereits 2013 gewonnen. Für den neuerlichen Triumph beim siebenten von zwölf Turnieren der PDC European Tour kassierte er ein Preisgeld in der Höhe von 25.000 Pfund (28.472 Euro). Es war sein dritter Sieg auf der Europa-Tour 2017, der 17. seiner Karriere. "Der Sieg bedeutet mir sehr viel", sagte der aktuell beste Darts-Spieler der Welt.

    Für die restlichen Österreicher war beim Heimturnier bereits vor dem Achtelfinale das Aus gekommen. (APA; 26.6.2017)

    Share if you care.