Geleakte Fotos sollen iPhone 8 mit schlanken Rändern zeigen

25. Juni 2017, 17:51
45 Postings

Homebutton offenbar unter dem Display – Bekannter Twitter-User OnLeaks kündigt weitere Veröffentlichungen an

Dass Apple sein nächstes iPhone im September präsentiert, gilt als ziemlich sicher. An welchem Tag genau ist aber ebenso unklar wie die Ausstattung des Handys. Selten brachte die Gerüchteküche im Vorfeld eine derartige Vielfalt an Spekulationen mit. Einig ist man sich nur darin, dass der Hersteller anlässlich des zehnjährigen Jubiläums seines längst wichtigsten Produktes große Pläne hegt.

Nun könnten die ersten Fotos des iPhone 8 aufgetaucht sein. In Umlauf gebracht wurden sie von Steve Hemmerstoffer, auf Twitter auch bekannt als @OnLeaks. Ihm werden gute Kontakte in die Lieferketten nachgesagt und schon in der Vergangenheit publizierte er oft Material, das sich im Nachhinein als authentisch herausstellte.

Dünnere Ränder, versteckter Homebutton

Auf drei Bildern ist das mögliche neue Apple-Smartphone zu sehen. Diese erlauben ein paar Rückschlüsse. Abermals dürfte es eine sehr dünnes Gerät werden. Zudem hat man wohl an den recht ausufernden Rändern gearbeitet, die das iPhone seit dem 6s aufweist.

Die Frontverglasung erstreckt sich nun über die gesamte Vorderseite, es gibt lediglich eine kleine Aussparung für den Ohrhörer. Das bedeutet, dass es Apple entgegen letzter Berichte rechtzeitig geglückt sein könnte, den Fingerabdruckscanner unter das Display zu verlagern. Freilich könnte sich Apple auch entschlossen haben, den Button zugunsten einer anderen Lösung zu eliminieren.

Auf der Rückseite ist eine Doppelkamera zu sehen. Das Fotomodul ist allerdings im Vergleich zum iPhone 7 Plus um neunzig Grad gedreht und der Blitz zwischen beide Objektive gewandert. Nach wie vor steht die Fotoeinheit aus dem Gehäuse hervor. Ob es sich hier wieder um ein "Plus"-Modell handelt oder künftig auch das "reguläre" iPhone "zweiäugig" operiert, ist unklar.

Weitere Fotos sollen folgen

Einem Folgetweet von OnLeaks nach dürften diese Veröffentlichungen nur der Auftakt gewesen sein. Auf einem Screenshot sind einige weitere, allerdings noch unkenntlich gemachte, Aufnahmen zu erkennen, die das mutmaßliche iPhone 8 zeigen. Ob sie echt sind, wird natürlich erst feststehen, wenn das Handy offiziell vorgestellt wird. (red, 25.06.2017)

    Share if you care.