Kieler "Tatort": Almila Bagriacik ermittelt künftig mit Axel Milberg

25. Juni 2017, 16:14
3 Postings

Das neue Duo wird ab 27. Juni für den Fall "Borowski und das Haus der Geister" vor der Kamera stehen

Hamburg – Almila Bagriacik spielt die neue Ermittlerin Mila Sahin an der Seite von Klaus Borowski (Axel Milberg) im Kieler NDR-"Tatort". Sie folgt auf Sibel Kekilli, die wie berichtet den "Tatort" verlassen hat. Das neue Duo wird ab 27. Juni für den Fall "Borowski und das Haus der Geister" vor der Kamera stehen.

Christian Granderath, Fernsehfilmchef des NDR: "Almila Bagriacik hat uns in einem intensiven Castingprozess überzeugt, sie ist eine hervorragende Schauspielerin. Das hat sie auch schon in beeindruckenden Filmen gezeigt, ob im NSU Dreiteiler unter der Regie von Züli Aladag, '4 Blocks' von Marvin Kren oder demnächst in 'Gorillas' von Detlev Buck. Wir freuen uns sehr, das wir mit ihr als Mila Sahin eine starke Figur an der Seite von Axel Milberg als Klaus Borowski haben."

Almila Bagriacik stand erstmals in dem "Die Fremde" (2010) vor der Kamera. Ihre erste große Hauptrolle spielte sie in "Hördur – zwischen den Welten" (2015), wofür sie vom Verband der deutschen Filmkritik als Beste Darstellerin 2015 nominiert wurde. Im zweiten Teil der ARD-Spielfilmtrilogie über die Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) "Die Opfer – Vergesst mich nicht" (2016) war sie in der Hauptrolle der Semiya Simsek zu sehen und wurde dafür mit dem Deutschen Fernsehpreis 2017 ausgezeichnet.

Außerdem spielte sie In der ARD-Fernsehreihe "Kommissar Pascha" (2015 /2016), "4 Blocks" des Pay-Kanals TNT. Von Ende 2015 bis 2017 spielte Bagriacik in der türkischen Serie "Hayat Sarkisi" die Rolle der Filiz. (red, 25.6.2017)

Nachlese

Sibel Kekilli: "Ich möchte keine Rolle spielen, die voller Klischees ist" – Sibel Kekilli verabschiedet sich vom "Tatort". Was ihr an Sarah Brandt missfiel, warum sie Menschen mit Migrationshintergrund im Film schlecht dargestellt sieht und "Game of Thrones " ihr Glücksgriff war

  • Almila Bagriacik ermittelt demnächst am "Tatort" aus Kiel. Hier im Bild ist sie gemeinsam mit Tom Schilling in "Vergesst mich nicht", dem zweiten Teil der Spielfilmtrilogie zur Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU), zu sehen.
    foto: ard/julia terjung

    Almila Bagriacik ermittelt demnächst am "Tatort" aus Kiel. Hier im Bild ist sie gemeinsam mit Tom Schilling in "Vergesst mich nicht", dem zweiten Teil der Spielfilmtrilogie zur Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU), zu sehen.

    Share if you care.