Doppelstaatsbürger: Wien überprüft 44.000 Fälle

22. Juni 2017, 16:06
484 Postings

Personen, die auf einer türkischen Wählerevidenzliste gefunden wurden, haben gleichzeitig einen Hauptwohnsitz in Wien

Wien – Die Stadt Wien überprüft 44.000 Personen auf türkisch-österreichische Doppelstaatsbürgerschaften. Diese Personen, die auf einer türkischen Wählerevidenzliste gefunden wurden, haben gleichzeitig einen Hauptwohnsitz in Wien. Das bedeutet laut dem Büro von Stadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) aber nicht, dass diese Personen auch alle Doppelstaatsbürger sind. Sie können etwa auch nur türkische Staatsbürger sein und in Wien leben oder mittlerweile Österreicher sein, hieß es gegenüber dem STANDARD.

Die Stadt Wien hat mit der Überprüfung der Personen mittels Abfrage im Zentralen Staatsbürgerschaftsregister (ZSR) begonnen. Über mögliche bereits festgestellte illegale Doppelstaatsbürgerschaften wurden keine Angaben gemacht. Insgesamt verfügen laut Ö1 mehr als 91.000 Personen auf der türkischen Wählerevidenzliste über einen Hauptwohnsitz in Österreich. (krud, 22.6.2017)

    Share if you care.