Sieben Neuzugänge bei "Quo Vadis Veritas"

    22. Juni 2017, 14:15
    4 Postings

    Die Rechercheplattform von Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz erhält Zuwachs

    Wien – Sieben Neuzugänge arbeiten in Zukunft für die Rechercheplattform "Quo Vadis Veritas" von Dietrich Mateschitz.

    Das Team Bewegtbild wächst um vier Personen: Rusen Timur Aksak arbeitete zuvor für die Sendung "Klartext" auf ATV. Barbara Lupac und Florian Tietze wechseln von der "ATV Aktuell"-Redaktion zum Team Mateschitz. Dennis Meyer war bis zuletzt Chef vom Dienst beim "Talk im Hangar-7" auf Servus TV.

    Den Expertenpool ergänzen Gabriel Hellmann, zuvor Prüfer beim Österreichischen Rechnungshof, Sebastian Reinhart, bis zuletzt Referent im Parlament, und Lukas Schmoigl, der nach seinem WU-Studium als Ökonomie-Experte für "Quo Vadis Veritas" arbeiten soll. (red, 22.6.2017)

    Zum Thema

    "Kurier"-Journalistin Kern geht zu "Quo Vadis Veritas" – Wechselt zu Matschitz' Webplattform

    Share if you care.