Wien Nord launcht neue Kampagne für das Haus der Barmherzigkeit

    22. Juni 2017, 12:49
    3 Postings

    Unter dem Motto #LebenIstErleben fordern die Sujets dazu auf, Herz zu zeigen

    Die Kampagne für das Haus der Barmherzigkeit soll Menschen laut einer Presseaussendung nicht vorrangig zu Geldspenden, sondern zu "Herzensspenden" animieren. Unter dem Hashtag #LebenIstErleben kann jeder den Pflegebedürftigen mit dem Upload eines Fotos oder Videos eine kleine Freude machen. Den Aufruf zur Teilnahme machen dabei unter anderem die Bewohner und Bezugsbetreuer des Hauses selbst anhand kurzer Video-Portraits.

    haus der barmherzigkeit

    Die Beiträge werden auf der Microsite leben-ist-erleben.at gesammelt. Die hochgeladenen Inhalte werden dann in den Pflegealltag integriert und gemeinsam angeschaut. So kommen alle "Herzensspenden" auch dort an, wo sie Freude machen.

    Umgesetzt wurde die Kampagne, die seit Anfang Juni im Print, Out of Home und auf Social Media beworben wird, von den Kreativagenturen Wien Nord und Die Goldkinder, die für die Microsite, das Social Media Konzept sowie die digitale Bewerbung mitverantwortlich zeichnen.

    Credits

    Auftraggeber: Institut Haus der Barmherzigkeit | Leitung Kommunikation und Fundraising: Mag. Christian Zwittnig, Mag.a Christina Pinggera | Agentur: WIEN NORD | Digitalagentur: Die Goldkinder | Mediaagentur: Media1 | Kamera: Philipp Forstner, Gregor Kuntscher | Schnitt: Markus Wohlkönig (red, 22.6.2017)

    • Artikelbild
      foto: wien nord
    Share if you care.