Kostenloses Office-Add-on ermöglicht Spracheingabe

22. Juni 2017, 10:44
4 Postings

Für Powerpoint, Outlook und Word – 20 Sprachen unterstützt, Befehle jedoch nur auf Englisch möglich

IT-Riese Microsoft erweitert seine Office-Suite um Spracheingabe. Das Add-on "Dictate" ergänzt die Textverarbeitung Word, das Präsentationstool Powerpoint und den E-Mail-Client Outlook um die Möglichkeit, Texte zu diktieren.

20 Sprachen, Befehle nur auf Englisch

20 Sprachen versteht die Erweiterung, die sich auf die Microsoft Cognitive Services stützt, auf die etwa auch die Windows-Sprachassistentin Cortana zugreift. Auch auf Deutsch können Inhalte angesagt werden. Zudem kann erfasster Text in 60 Sprachen übersetzt werden.

microsoft

Derzeit ist die Umsetzung aber noch nicht vollständig. Während Textinhalte zwar auf Deutsch verstanden werden, müssen Satzzeichen und Befehle auf Englisch gesprochen werden. Eine entsprechende Liste findet sich auf der Website von Microsoft Dictate. Dort kann die Erweiterung auch heruntergeladen werden. Sie soll mit Office ab Version 2013 zusammenarbeiten. (red, 22.06.2017)

    Share if you care.