Basketball-Legionär Ortner italienischer Meister mit Venedig

21. Juni 2017, 13:28
1 Posting

Reyer Venedig nach 74 Jahren wieder Basketball-Champion – Tiroler Forward seit 12 Jahren in Italien engagiert

Nach einer Durststrecke von 74 Jahren sind die Basketballer von Reyer Venedig wieder italienischer Meister. Venedig schlug Dolomiti Energia Trient in der Finalserie best-of-seven durch einen abschließenden 81:78-Erfolg mit 4:2 und holte seinen dritten Titel nach 1942 und 1943. Mit dabei war auch Forward Benjamin Ortner. Der 34-jährige Forward spielt seit 12 Jahren mit einer Unterbrechung (2012) in Italien. In den Playoffs kam der Italien-Veteran zwar kaum zum Einsatz, lieferte aber in der Finalserie eine starke Leistung in Spiel 3. In 17 Minuten kam Ortner auf zehn Punkten, drei Rebounds und einen Assist.

"Wir haben diesen Sieg am Ende einer außerordentlichen Saison verdient. Jetzt springe ich in den Canal Grande, um diesen Titel zu feiern", sagte Trainer Walter De Raffaele laut Gazzetta dello Sport. Das Team hatte den Vertrag mit dem Coach im Mai um weitere drei Jahre verlängert. (vet, 21.6.2017)

    Share if you care.