Kostenlose E-Books von Project Gutenberg mit verschönerten Layouts

21. Juni 2017, 11:45
2 Postings

Standard Ebooks hat es sich zur Aufgabe gemacht, die freien Titel von Project Gutenberg für Reader aufzuarbeiten

Project Gutenberg ist die ältesten digitale Bibliothek der Welt. Bereits seit 1971 werden urheberrechtsfreie Bücher von freiwilligen Helfern digitalisiert – früher wurden sie von Hand abgetippt, heute wird der Text eingescannt. Seit Mitte der 1990er-Jahre können die kostenlosen Werke auch im Internet abgerufen werden. "Standard Ebooks" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die digitalen Bücher so aufzubereiten, dass sie den Standards aktueller E-Book-Reader entsprechen.

Für gängige E-Book-Reader

Die Plattform formatiert die Texte so, dass sie mit den meisten aktuellen E-Book-Reader und –Standard kompatibel sind und außerdem ein ansprechendes Layout erhalten, so "Lifehacker". Die E-Books stehen in verschiedenen Formaten zur Verfügung.

Auf der Website wird zu jedem Titel auch eine Chronologie von Veränderungen angeführt. Freiwillige können sich bei dem Projekt melden, um die Bücher weiter zu verbessern. Während man auf Gutenberg.org über 50.000 digitalisierte Werke findet, sind es auf "Standard Ebooks" allerdings erst knapp über 100. (red, 21.6.2017)

  • Kostenlose E-Books verbessern – das hat sich "Standard EBooks" zur Aufgabe gemacht.
    screenshot: red

    Kostenlose E-Books verbessern – das hat sich "Standard EBooks" zur Aufgabe gemacht.

    Share if you care.