Firefox Klar: Browser mit Tracking-Schutz für Android veröffentlicht

20. Juni 2017, 15:00
5 Postings

Für iOS wurde der Browser bereits im vergangenen November veröffentlicht

Im vergangenen November hat Mozilla mit Firefox Klar einen neuen Browser für iOS veröffentlicht, der Nutzer gegen Tracking schützen soll. Nun ist die Software auch für Android erschienen.

Werbung wird automatisch blockiert

Der Browser blockiert Werbung automatisch und unterbindet jede Aktivitäts- oder Analyseverfolgung. Dadurch sollen Websites auch schneller laden, so die Entwickler in einem Blogeintrag. Für Nutzer soll es einfach sein, die Browser-History, Passwörter und Cookies zu löschen.

Zum Start der iOS-Version des Browsers hat Mozilla noch das Analyse-Tool Adjust eingebunden. Bei der Android-Version hat man sich nach Nutzerfeedback nun dagegen entschieden. Auch in der iOS-Version soll Adjust entfernt werden.

firefox

Anzahl der geblockten Anzeigen

Neu ist, dass Nutzer sich im Browser nun ansehen können, wie viele Anzeigen pro Website blockiert wurden. Auf Wunsch kann der Blocker auch deaktiviert werden. Firefox Klar steht kostenlos für Android und iOS zur Verfügung. (red, 20.6.2017)

  • Firefox Klar gibt es nun auch für Android.
    foto: mozilla

    Firefox Klar gibt es nun auch für Android.

    Share if you care.