Die 17 spannendsten Blockbuster-Games der E3 2017

    Ansichtssache21. Juni 2017, 09:25
    71 Postings

    Piraten, Zombies, Zukunftsnazis und durchgeknallte Hasen – in Los Angeles gab es heuer etwas für jeden Geschmack

    Die große Games-Schlacht in Los Angeles ist geschlagen. Neben einer neuen Konsole, der Xbox One X, wurden zahlreiche spannende Blockbuster und Indie-Games enthüllt bzw. nach diversen Leaks offiziell präsentiert. Für viele Gamer gibt es damit einigen Grund zur Vorfreude auf die kommenden Monate und das nächste Jahr, denn nahezu jeder Geschmack wird abgedeckt. Eine Auswahl:

    nintendo

    Super Mario Odyssey

    Der Kult-Klempner ist wieder da. Das Comeback von Super Mario, der diesmal in seinem Raumschiff – der namensgebenden "Odyssey" durch ein buntes Sammelsurium an Welten reist, hat schon im Hands-on einen exzellenten Eindruck hinterlassen. Hübsch-niedliche Grafik und ein Sammelsurium an originellen Ideen sowie Levels im Open-World-Design machen "Super Mario Odyssey" zum Anwärter auf eine gelungene Nachfolge für das mittlerweile 21 Jahre alte "Super Mario 64". Am 27. Oktober heißt es "Let’s-a go" für den Titel für die Nintendo Switch.

    1
    wirspielen

    Beyond Good & Evil 2

    Ebenfalls mit einem Raumschiff unterwegs ist man in "Beyond Good & Evil 2". 2003 erschien der Erstling, der die Geschichte der Reporterin Jade rund um eine Alien-Verschwörung erzählt. 2008 wurde erstmals ein Trailer für einen zweiten Teil gezeigt, in den Jahren danach wurde es jedoch immer stiller um das Projekt, sogar Gerüchte um eine Einstellung kursierten. Die offizielle Ankündigung auf der diesjährigen E3 hat dem nun ein Ende gesetzt. Spieler werden sich in Zukunft in einem geteilten Universum wahlweise alleine oder kooperativ in neue Abenteuer stürzen können, die Handlung setzt dabei noch vor Jades Geburt an. Wann das Game erscheint und auf welchen Plattformen es zu haben sein wird, ist derweil allerdings noch unklar.

    2
    wirspielen

    Skull & Bones

    "Schiff" ist auch für "Skull & Bones" ein gutes Stichwort, doch statt unendlicher Weiten durchquert man hier die rauhen Wasser des indischen Ozean. Mit intuitiver Steuerung mischt man als Kapitän in Seeschlachten mit, die sich im Hands-on schon als recht unterhaltsam und schön anzusehen erwiesen haben. Neben 5-versus-5-Kämpfen sollen weitere Spielmodi folgen, dazu sollen die Teilnehmer in einer offenen Welt unterwegs sein, zu der man in Zukunft wohl mehr verraten wird. Bis zum Release dauert es allerdings noch eine Weile, das Game erscheint laut aktuellem Plan Ende 2018 für den PC, die Playstation 4 und Xbox One.

    3
    xbox

    Sea of Thieves

    Durchaus als Geheimtipp präsentiert hat sich "Sea of Thieves", das konzeptuell ein wenig wie die fröhlichere Version von "Skull & Bones" wirkt. Statt als Kommandant mit Gesamtverantwortung bildet man hier mit anderen Spielern eine Schiffscrew, die Arbeitsteilung an Bord ihres Kahns betreiben muss. Manche Spielelemente und die Cartoon-Optik wecken Erinnerungen an das Kultabenteuer "Monkey Island". Der näherungsbasierte Voice-Chat lädt potenziell außerdem zum Beleidigungs-Schwertduell ein, nachdem man sich per Kanone auf das Schiff der Feinde katapultiert hat. Grundsätzliches Spielziel: Schätze finden, sicher zum Stützpunkt bringen und mit dem gewonnenen Gold das eigene Schiff pompös schmücken, um sich im Ruhm des glorreichen Piratendaseins sonnen zu können. Der Anker soll im Frühjahr 2018 auf der Xbox One und Windows gelichtet werden.

    4
    playstation eu

    Days Gone

    Nicht nur Piraten, auch Zombies haben auf der diesjährigen E3 reüssiert. Seit dem Aufstieg von "The Walking Dead" zum Serienhit halten sich die wandelnden Toten beharrlich als Popkultur-Phänomen. Die Faszination Überlebenskampf bedient auch "Days Gone" mit einem storygetriebenen Open-World-Abenteuer. In zwei Videos – einmal der offizielle Trailer und einmal eine Pressevorführung hinter verschlossenen Türen – wurden unterschiedliche Herangehensweisen zur Rettung eines entführten Kameraden der eigenen Survivor-Crew gezeigt. Das Gesehene (Bericht folgt) macht Lust auf mehr. Wann der Playstation 4-exklusive Titel genau erscheint, ist unklar. Laut der Angabe in einem kurzzeitig veröffentlichten Trailer könnte es aber am 27. Dezember dieses Jahres soweit sein.

    5
    need for speed

    Need for Speed: Payback

    Mit dem Untertitel "Payback" soll die "Need for Speed"-Reihe zurück zu alten Stärken kehren, nachdem das Shared-World-Konzept bei den Fans offenbar wenig Gegenliebe erfahren hat. Deren Herzen möchte man nun mit einem "puren" Singleplayer-Modus zurückerobern in dem man sich mit der Mafia-Organisation "The House" anlegt. Schön inszenierte Rennaufgaben gab es dabei schon im Hands-on zu lösen, das Testerlebnis hatte die Züge eines spielbaren "Fast & Furious"-Films. Freunde älterer "Need for Speed"-Titel sowie von Arcade-Racern generell sollten schon mal prophylaktisch den Motor warmlaufen lassen. Der Release ist für den 10. November (Windows, Playstation 4, Xbox One) angesetzt.

    6
    digitalfoundry

    Forza 7

    Weniger illegale Straßenrennen, mehr reale Rennserien und einen gigantischen Fuhrpark verspricht "Forza 7" den Autofreunden. Mit exklusiven Porsche-Modellen, aufgemöbelter Grafik und dynamischem Wetter mit entsprechenden Einflüssen auf die Fahrphaysik soll das auf der E3 von einem Entwickler im Renn-Jogginganzug mittels Gameplay-Vorführung präsentierte Spiel zum 4K-Gamingzugpferd der Xbox One X werden. Von Oldtimern bis (neuerdings) GT-Boliden ist fast alles dabei, was vier Reifen hat und auf Rennstrecken unterwegs ist. Einzig auf die Steuerung des Safety Car wird man wohl verzichten müssen. Das Wetteifern um die Pole Position beginnt am 3. Oktober unter Windows und – erraten – auf der Xbox One.

    7
    playstation eu

    Spider-Man

    Ganz im Trend liegen auch (wieder) Superhelden. Großes hat man bei Insomniac Games für den Marvel-Helden "Spider-Man" vor. Erzählerisch gefangen zwischen Bösewichten und noch böseren Bösewichten soll sich Peter Parker durch eine lebendige und offene Umsetzung des virtuellen New York City hangeln. Inszenierungsmäßig präsentierte sich die Gameplay-Vorführung stark, die spielerischen Qualitäten bleiben aber abzuwarten. Potenzial hat das Game allemal, insbesondere das Kampfsystem macht einen vielversprechenden Eindruck. Das Playstation-4-exklusive Heldenabenteuer soll im Laufe des nächsten Jahres beginnen.

    8
    wirspielen

    Assassin’s Creed: Origins

    Mit Ägypten nimmt sich die nächste Ausgabe der "Assassin’s Creed"-Reihe ein bislang recht unverbrauchtes Szenario vor. In Person eines Art Gemeinschaftspolizisten führt die Geschichte den Helden von seinem Dasein als Freund und Helfer bei gröberen Alltagsproblemen einmal mehr zum geheimnisvollen Meuchlerorden. Auf der Messe hat das Game beim Ausprobieren (Hands-on-Bericht folgt!) Spaß gemacht. Wer die Serie bislang schon mochte, dürfte sich auch in Ägypten bald heimisch fühlen, wenn das Game von Ubisoft am 27. Oktober für die Playstation 4, Xbox One und Windows verfügbar wird.

    9
    ubisoft us

    Far Cry 5

    Ebenfalls interessant lässt sich die Handlung der nächsten "Far Cry"-Ausgabe an. Im fiktiven Hope County im US-Bundesstaat Montana hat sich eine radikalchristliche Sekte breitgemacht und unterjocht die Bevölkerung mit ihrer sehr wörtlichen Auslegung der Phrase "Bibles and Guns". Zusammen mit einer wachsenden Crew aus Söldnern macht sich der Spieler nun daran, das Sektenterritorium Stück für Stück wieder in seine ursprüngliche Landidylle zu verwandeln. Das Hands-on war zwar wenig aufschlussreich, da sich die künstliche Intelligenz der Computergegner spontan Urlaub gönnte (Bericht folgt!), das Konzept wirkt aber interessant und die grafische Umsetzung ist gelungen. Bis zum Erscheinungstag haben die Entwickler aber noch genügend Zeit, diverse Macken ausmerzen. Der "Far Cry 5"-Release ist für den 27. Februar 2018 (Playstation 4, Xbox One, Windows) terminisiert.

    10
    anthem game

    Anthem

    Eher durchwachsenes Feedback erhielt Bioware für das lang erwartete "Mass Effect: Andromeda". Obwohl man vermuten könnte, dass drei Jahre nach "Inquisition" nun die "Dragon Age"-Reihe mal wieder für ein Sequel ansteht, begibt sich das Studio nun in neue Gewässer. "Anthem" ist an astreines Multiplayer-Game. Man setzt auf ein Shared-World-Konzept a la "Destiny" und schickt Spieler als Verteidiger der letzten Menschen in Hightech-Anzügen raus aus der Festung und hinein in eine Welt voller Feinde. Charakterausbau nach Rollenspiel-Art, freie Erkundung, einflussreiche Wetterphänomene, große Events und vieles mehr verspricht man für den grafisch opulent anzusehenden Titel. Das ungefähre Releasedatum ist mit Herbst 2018 bereits bekannt. Das Spiel wird für die Xbox One umgesetzt und soll auf der Xbox One X besonders schön aussehen. Ob und welche anderen Plattformen bedient werden, ist noch unklar.

    11
    playstation eu

    Detroit: Become Human

    Ein neues Franchise hat auch Sony an Land gezogen. Von Quantic Dreams kommt "Detroit: Become Human", ein in den ersten Ausschnitten an "Watch Dogs" erinnerndes Open World-Abenteuer. Das Zukunftsszenario widmet sich einer auseinanderdriftenden Gesellschaft aus Menschen und menschenartigen Robotern, wobei auch bekannte heikle Thematiken wie Terrorismus thematisiert werden sollen. Der Spieler soll viel Handlungsfreiheit und Einfluss auf den Verlauf der Geschichte erhalten. Der Gameplay-Trailer ist verheißungsvoll. Der Roboteraufstand beginnt 2018 exklusiv auf der Playstation 4.

    12
    bethesdasoftworksde

    Wolfenstein 2: The New Colossus

    Wer auf ein neues "Fallout" oder das nächste Singleplayer-Abenteuer der "Elder Scrolls"-Reihe seit 2011 gewartet hat, muss sich weiter gedulden. Stattdessen zeigte Bethesda eine weitere "Dishonored"-Fortsetzung, "The Evil Within 2" und VR-Ausgaben von "Fallout 4", "Skyrim" und "Doom". Erfreuliches gibt es allerdings für Shooter-Freunde: In "Wolfenstein 2" packt man wieder die spielerische Nazikeule aus. In einem "The Man in the High Castle" erinnernden, retrofuturistischen Setting macht man sich auf, die USA vom Joch der Nazibesatzung in dieser alternativen Version der Geschichtsschreibung zu befreien. Der Widerstandskampf beginnt am 27. Oktober auf Xbox One, Windows und Playstation 4.

    13
    call of duty

    Call of Duty: WW2

    Angelehnt an höchst reale Kriegsereignisse präsentiert sich hingegen "Call of Duty: WW2", das zu seinen namensgebenden Wurzeln in den Zweiten Weltkrieg zurückkehrt. Spannende Frontgeschichten ohne Autoheal versprach Activision für den Singleplayermodus schon im Vorfeld der E3. Auf der Messe selbst war davon allerdings nichts zu sehen. Stattdessen hetzte man Standbesucher in Multiplayergefechten aufeinander, unter anderem im neuen "Kriegsmodus". Für den Gamestandard-Korrespondenten wurde der Controller-Zwang bei der Testsession dabei zum virtuellen Sargnagel – mehr dazu im kommenden Hands-on-Bericht. All zu heftigen Realismus müssen Shooterfreunde im neuen "Call of Duty" jedenfalls nicht fürchten und in Sachen Inszenierung spielt der Titel alle "Stückl’n". Der Feldzug beginnt am 3. November unter Windows sowie der Playstation 4 und Xbox One.

    14
    eurogamerportugal

    A Way Out

    Auch ein Indiegame (eine eigene Indie-Topliste findet sich übrigens hier) mischt sich in diese illustre Runde. "A Way Out" ist spielerisch ein sprichwörtlicher Fall für Zwei. Im Splitscreen-Modus versucht man, aus einem Gefängnis auszubrechen und folgt einer veränderbaren Geschichte, die auch ein erneutes Durchspielen attraktiv machen soll. Die originelle Flucht von Leo und Vincent beginnt im kommenden Jahr auf Xbox One, Playstation 4 und Windows.

    15
    monster hunter

    Monster Hunter World

    Jahrelang fragten sich Fans, wie ein "Monster Hunter"-Spiel wohl auf den stärksten Konsolen und am PC aussehen würde. Auf der E3 lieferte Capcom die Antwort darauf. Der neueste Teil lässt Spieler in einer zauberhaft gestalteten wie offenen Welt auf Bestienjagd gehen. Nicht nur das: Freunde können sich der Hatz auch jederzeit spontan anschließen und erstmals wurden zudem die virtuellen Grenzen zwischen westlichen und japanischen Spielern aufgehoben. Anfang 2018 soll "Monster Hunter World" für PS4 und XBO erscheinen und zu einem späteren Zeitpunkt auch für PC.

    16
    ubisoft us

    Mario + Rabbids: Kingdom Battle

    Was mit "Mario" begonnen hat, endet auch mit dem Kult-Installateur und seinen neuen tierischen "Frenemies". In "Mario + Rabbids: Kingdom Battle", das von Nintendo und Ubisoft in Kooperation entwickelt wird, befreit man in taktischen Rundenkämpfen das Pilzkönigreich von einer unfallbedingten Invasion durch die leicht debilen Hasengestalten. Im Hands-on zeigt sich das kuriose Franchise-Mash-up als erstaunlich tiefgängiges Spiel, das neben den Charakteren des "Mario"-Universums mit "Rabbid Peach" und "Luigi Rabbid" auch allerlei skurrile Spielfiguren mitbringt. Schon am 29. August wird das Switch-exklusive Spiel verfügbar. (Georg Pichler, 21.06.2017)

    Hinweis im Sinne der Leitlinien: Die Reise zur E3 erfolgte auf Einladung von Xbox EMEA.

    17
    Share if you care.