TV- und Radiotipps für Dienstag, 20. Juni

20. Juni 2017, 06:00
1 Posting

Erlesen, die Deutsche Bank, Undercover unter Tieren, Report, George und die Asylbehörde

20.15 MAGAZIN
Erlesen
Gäste bei Heinz Sichrowsky sind Schauspieler Tobias Moretti, Bestsellerautorin Rita Falk und Künstler Erwin Wurm. Bis 21.05, ORF 3

20.15 FINANZEN
Wie gefährlich ist die Deutsche Bank?
"Gefährlichste Bank der Welt" titelten die Medien, nachdem der Internationale Währungsfonds die Deutsche Bank als den "bedeutendsten Träger systemischer Risiken" bezeichnet hatte. Der Dokumentarfilm bietet einen Einblick in das Innere der Bank und Interviews mit dem Topmanagement, darunter der Vorstandsvorsitzende John Cryan. Um 21.45 Uhr folgt die Dokumentation Tod auf Raten über Geschäfte und Risiken mit Krediten – zwischen Zinserlass und Zwangsräumung. Bis 23.20, Arte

20.15 TIERE
Universum: Undercover unter Tieren (1/4)
Um tiefe Einblicke in das Leben von Wildtieren zu ermöglichen, kommen sogenannte "Animatroniks" zum Einsatz: täuschend naturgetreu nachgebaute ferngesteuerte Tierpuppen. In der ersten Folge mischen sie sich unter Affen, Elefanten, Krokodile, Wildhunde und Pinguine, um herauszufinden, welche Gefühle diese Tiere einander entgegenbringen. Bis 21.05, ORF 2

21.05 POLITIK
Report
1) Arnold Schwarzenegger, Hollywoodstar und Exgouverneur von Kalifornien, kommt am Dienstag zum internationalen Klimagipfel nach Wien. Im Interview mit Susanne Schnabl erklärt er gemeinsam mit Laurent Fabius, Exaußenminister von Frankreich und Vorsitzender der Pariser Klimakonferenz, seine Pläne für das Klima. 2) Chefsache Eurofighter. 3) Mangel an Kinderpsychiatern. 4) Wem gehört die Straße? Bis 22.00, ORF 2

22.05 GAGS, GAGS, GAGS
Willkommen Österreich
Die Gäste bei Grissemann und Stermann sind Exskirennläufer Werner Grissmann und die deutsche Band 2raumwohnung. Bis 23.00, ORF 2

22.35 DOKUMENTATION
kreuz und quer: Der Entscheider
Der Film holt Gesichter der Asylbehörde vor die Kamera: Womit ist ein Beamter konfrontiert, der über das Schicksal von Menschen entscheiden muss? Nach welchen Kriterien gewährt er dem einen Asyl und entscheidet über die Abschiebung des anderen? Bis 23.15, ORF 2

22.45 GÖTZ GEORGE
George
(D 2013, Joachim A. Lang) Götz George spielt seinen Vater, den Schauspieler Heinrich George. Joachim Lange verbindet Spielszenen, Archivmaterial sowie Interviews und thematisiert auch Heinrich Georges Verstrickung in das Naziregime, denn er brillierte nicht nur auf der Bühne, sondern wirkte auch in Propagandafilmen wie Jud Süß mit. Bis 0.40, RBB

foto: swr
Götz George in einer seiner besten, wohl aber schwierigsten Rolle: als sein eigener Vater, der Jahrhundertschauspieler Heinrich George (re.) – zu sehen im Dokudrama "George", 22.45 Uhr auf RBB.

23.15 ASYL
kreuz und quer: Dänischer Albtraum
Mit 15 Jahren kommt Wasiullah in Dänemark an – nach einer traumatischen Flucht aus Afghanistan durch halb Europa. Der Film zeigt einen jungen Menschen, der auf der Suche nach einer neuen Heimat ist und doch nie ankommen darf. Denn sein Asylantrag wird wiederholt abgelehnt. Bis 0.05, ORF 2

23.45 MADS MIKKELSEN
Die Königin und der Leibarzt
(En kongelig affære, DK/D/S 2012, Nikolaj Arcel) 1755 heiratet die britische Prinzessin Caroline Mathilde (Alicia Vikander) den dänischen König Christian VII (Mikkel Boe Følsgaard). Aufgrund seiner psychisch labilen Verfassung ist der Monarch nur eine Marionette seines Kabinetts. Als der Armenarzt Johan Friedrich Struensee (Mads Mikkelsen) an den Königshof gerufen wird, nimmt er nicht nur großen Einfluss auf die Politik, sondern lässt sich auch auf eine Affäre mit Königin Caroline Mathilde ein. Bis 1.50, Servus TV

mfa+filmdistribution

Radiotipps

13.00 GESPRÄCH
Punkt eins: Die "stille" Sucht. Über Medikamentenabhängigkeit
Roland Mader, Psychiater am Anton-Proksch-Institut, ist zu Gast bei Natasa Konopitzky. Bis 13.55, Ö1

16.05 FEATURE
Tonspuren: "Man kann hier nicht schreiben, ohne sich die Hand zu verbrennen". Asli Erdogan und die Türkei
Eva Roither hat die zuletzt inhaftierte und unter Anklage stehende Schriftstellerin und Journalistin Alsi Erdogan in Istanbul besucht. Bis 16.45, Ö1

18.25 REPORTAGE
Journal-Panorama: Irak
Erst vor kurzem kündigte die Regierung in Erbil der autonomen Region Kurdistan im Nordirak ein Referendum an: Am 25. September soll die Bevölkerung über die Errichtung eines eigenen Staates abstimmen. Bis 18.55, Ö1

19.00 MAGAZIN
Homebase: Amy Schumer
Mit ihrer Comedyserie Inside Amy Schumer thematisiert die gleichnamige US-Komikerin regelmäßig Tabus und Sexualklischees, unter denen Frauen leiden. Bis 21.00, FM4

19.05 WISSENSCHAFT
Dimensionen: We just wanted to go
1955 formierte sich erstmals ein Frauenteam und reiste nach Nepal, um bisher unerforschte Gletscher zu erkunden. "We just wanted to go", erklärten die drei Schottinnen. Bescheidene Zurückhaltung und Abschwächung der eigenen Leistung sollte die Geschichte des Frauenalpinismus über Jahrzehnte charakterisieren. Bis 19.30, Ö1

21.00 MAGAZIN
Auf Laut: Menschen mit Behinderungen am Arbeitsmarkt
Zu Gast bei Claus Pirschner sind Anna Fellner – sie arbeitet beim Roten Kreuz in der Speisenzustellung – und Gerhard Moutvitz – er jobbt in einem Copyshop in Wien. Bis 22.00, FM4 (Oliver Mark, 20.6.2017)

Share if you care.