Umfrage: Zwei Jahre STANDARD Player – die Highlights der User

Umfrage20. Juni 2017, 13:00
4 Postings

Happy Birthday, STANDARD Player! Zum Jubiläum unserer Videoserie wollen wir von Ihnen wissen, welche Ihre persönlichen Highlights der Konzertreihe waren

Amanda Palmer spielte auf ihrer Ukulele, Lee Ranaldo, Gründungsmitglied von Sonic Youth, gab seine neuen Solosongs zum Besten und die Band Alma zeitgenössische Volksmusik – nur drei der bislang 36 Bands und Solokünstler, die für ein kleines Konzert in der STANDARD-Redaktion vorbeikamen. Dieser Tage wird der STANDARD Player zwei Jahre alt – Zeit für einen Rückblick!

Seit 2015 schon erklingt in regelmäßigen Abständen zwischen den Tischen der Redaktion und in den Besprechungsräumen des Medienhauses Livemusik. Synthiebeats und Akustikgitarren kamen gleichermaßen zum Einsatz, Blues, neu interpretierte Wienerlieder, Folk und Trip-Hop – unterschiedlichste Musikstile erzählen von der Vielseitigkeit der Künstler, die beim STANDARD zu Besuch waren.

Welche Ausgabe des STANDARD Player ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben? Welche Band fanden Sie am besten? Die Redaktion hat eine Auswahl ihrer Highlights der vergangenen zwei Jahre für Sie zusammengestellt – stimmen Sie ab! (aan, 20.6.2017)

  • derstandard.at

    Avec mit "Granny"

  • derstandard.at/von usslar

    Ernst Molden und Walther Soyka mit "Schleppa"

  • derstandard.at

    Amanda Palmer mit dem Heintje-Song "Ich bau dir ein Schloss"

  • derstandard.at/von usslar

    "Truth" von A Life, A Song, A Cigarette

  • derstandard.at/von usslar

    Mynth mit "Lola"

  • derstandard.at

    "Wood 9" von Kœnig

    Share if you care.