TV- und Radiotipps für Montag, 18. Juni

19. Juni 2017, 06:00
6 Postings

Speed, Mulholland Drive, Thema, Kulturmontag, Sollen Homosexuelle heiraten dürfen? und Lost Highway

18.30 MAGAZIN
Heute konkret
Waschstraße ruiniert Auto – wer zahlt? Eine von der Waschanlage demolierte Heckklappe verursacht dem Autobesitzer Kosten von fast 2500 Euro. Wer das bezahlen soll, darüber wird jetzt schon seit mehr als einem Jahr gestritten. Bis 18.51, ORF 2

19.45 REPORTAGE
Re: Parkour als Rettung
Der Kampf um Neapels verlorene Jugend. Angesichts hoher Arbeits- und Perspektivlosigkeit geraten viele Jugendliche in Neapel auf die schiefe Bahn. Auch Antonio – er sagte sich von der kriminellen Szene los und trainiert nun Jugendliche in der urbanen Sportart Parkour. Bis 20.15, Arte

20.15 RASANT
Speed
(USA 1994, Jan de Bont) Damals ein großer Erfolg für Kameramann Jan De Bont im Regiestuhl: Ein Bus rast dahin und darf nicht zum Stillstand kommen, weil sonst die Bombe darin hochgeht. Keanu Reeves und Sandra Bullock kommen einander in dem Getümmel näher. Bis 22.35, Kabel 1

20.15 LYNCH I
Mulholland Drive
(USA/F 2001, David Lynch) Rita (Laura Harring) verliert bei einem Autounfall ihre Erinnerung. Betty (Naomi Watts) hilft bei der Suche nach ihrer Identität. Der erotische Thriller von Meisterregisseur David Lynch ist bis zur letzten Sekunde spannend. Bis 22.35, Arte

speedbottles

21.00 TALK
Hart, aber fair: Wenn Terror Alltag wird – Ist Mutigsein jetzt Bürgerpflicht?
Bei Frank Plasberg diskutieren: Thomas Strobl (Innenminister Baden-Württembergs, CDU), Lamya Kaddor (Islamwissenschafterin), Georg Mascolo (Journalist), Julia Schmitz (Terrorüberlebende), Dietmar Heubrock (Institut für Rechtspsychologie der Uni Bremen), Susanne Lenz (Berliner Zeitung). Bis 22.15, ARD

21.10 MAGAZIN
Thema
1) Gefährliche Zecken und die schwierige Diagnose Borreliose. Die Krankheit wird oft fehldiagnostiziert. Betroffene plädieren für mehr Bewusstseinsbildung. 2) Als Pflegekind bei einer Kindesmörderin – Kampf um Entschädigung. Ein Bub wird von seiner Pflegemutter jahrelang schwer misshandelt. Erst als Erwachsener findet er heraus, dass die Frau wegen des Mordes an ihrem eigenen Kind verurteilt worden war. Nun will er klagen. 3) Dem Wissen "nachspüren" – das umstrittene Konzept der LAIS-Schulen. 4) Ein steirisches Pflegeheim lässt seine Bewohner jede Woche das Kino ihrer Jugend wiedererleben. Bis 22.00, ORF 2

22.30 MAGAZIN
Kulturmontag
Mit Italienschwerpunkt: 1) Reportage aus Rom – der Metropole, die durch Schönheit und Müllberge gleichermaßen ausgezeichnet ist. 2) Grado: Sehnsuchtsort nicht nur vieler Österreicher – wie etwa Michael Dangl, der seine Lieblingsplätze zeigt. 3) Der italienische Film: Interview mit Toni Servillo. 4) Im kleinen toskanischen Ort Mercatale di Cortona will der Unternehmer Maurizio Sarlo ein Grundeinkommen für alle einführen. 5) Venezianische Reise zu Gerhard Roths 75. Geburtstag. Bis 0.00, ORF 2

22.30 TALK
Pro und Contra: Wahlkampf unter dem Regenbogen – Sollen Homosexuelle heiraten dürfen?
Gäste bei Corinna Milborn: Jürgen Czernohorszky, (Stadtrat Wien, SPÖ), Andreas Khol (ÖVP), Birgit Kelle (Autorin, angefragt), Rudi Fußi (Politikberater). Bis 23.30, Puls 4

22.45 LYNCH II
Lost Highway
(USA/F 1997, David Lynch) Fred Madison spielt entfesselt Saxofon, mit seiner Frau kommt er weniger gut zurecht. Als diese eines Tages zerstückelt aufgefunden wird, verwandelt Fred sich in einen gewissen Pete Dayton. Lynchs audiovisuelles Verwirrspiel hat damit gerade erst begonnen. Verstörend, düster, einzigartig. Ein Meisterwerk. Bis 0.50, Arte

danios12345

Radiotipps

9.05 WISSEN
Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über: 1) Was bringen Revolutionen? Zur Anatomie gewaltsamer Umstürze. 2) Die Erweiterung der Genfer Flüchtlingskonvention. Das Abkommen für Schutzbedürftige aus aller Welt. 3) Monterey Pop. Soundtrack für eine Generation. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

19.00 MAGAZIN
Homebase
1) Dragqueen RuPaul im Porträt. 2) Popsensation Lorde und ihr neues Album. Bis 22.00, FM4

17.30 REPORTAGE
Perspektiven: Wo die Hühner der Zukunft gackern
Der Kosovo, unabhängig seit 2008, steht vor großen wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen. Die Austrian Development Agency unterstützt die Entwicklung vor Ort. Ein Lokalaugenschein. Bis 17.54, Radio Klassik Stephansdom

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte
Vor 450 Jahren zog Ferdinand II. als Tiroler Landesfürst in Innsbruck ein. Der Sohn Kaiser Ferdinands I. liebte Feste und heimliche Hochzeiten und frönte seiner Sammelleidenschaft. Während seiner Regentschaft war Tirol isoliert, weil der Fürst nichtkatholische Handwerker und Kaufleute des Landes verwies. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

18.25 REPORTAGE
Journal-Panorma
Diplomatische Eiszeit zwischen der Europäischen Union und Russland: Krim-Annexion und Ukraine-Krise gelten lediglich als Auslöser des Konflikts, der Ursprung liegt viel weiter zurück. Bis 19.00, Ö1

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Die Leiden des Kardinals
Fast alle Zierfische werden direkt aus dem Meer gefangen. Der Weg von dort ins Aquarium ist mit viel Leid verbunden und in den meisten Fällen mit dem Tod des Fisches. Bis 19.30, Ö1 (Sebastian Fellner, 19.6.2017)

Share if you care.