Österreich im Zeichen des Regenbogens

Infografik17. Juni 2017, 08:00
36 Postings

An diesem Wochenende stand die Wiener Ringstraße wieder im Zeichen der jährlichen Regenbogenparade mit bis zu 150.000 Teilnehmern. Es geht um gleiche Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle (LSBTI). Sieben von zehn Österreichern unterstützen diese Forderung. Das ist im EU-Vergleich Durchschnitt. Unterdurchschnittlich tolerant sind die Österreicher dagegen bei Homosexualität in der eigenen Familie oder in der Spitzenpolitik. Am aufgeschlossensten ist man in Nordeuropa – und in Spanien.

(Grafik: Magdalena Rawicka, Text und Recherche: Gerald Gartner, 17.6.2017)

Quelle: Eurobarometer 2015

Share if you care.