Historischer Kalender – 18. Juni

18. Juni 2017, 00:00
2 Postings

1757 – Im Siebenjährigen Krieg fügen die Österreicher unter Feldmarschall Graf Leopold Daun dem preußischen König Friedrich II. bei Kolin die erste schwere Niederlage zu. Für Daun stiftet Kaiserin Maria Theresia daraufhin den Maria-Theresien-Orden.

1812 – Nach der Aufbringung amerikanischer Schiffe durch die Engländer und anderen Maßnahmen erklärt der amerikanische Kongress Großbritannien den Krieg.

1887 – Deutschland und Russland gehen in Berlin einen geheimen "Rückversicherungsvertrag" ein, in dem sie sich für den Kriegsfall der wohlwollenden Neutralität versichern. Der Grund dafür sind die Spannungen zwischen Österreich-Ungarn und Russland, weswegen auch der Dreikaiservertrag vom 18. Juni 1881 nicht mehr verlängert wurde.

1912 – Die 18-jährige Maria Adelheid Großherzogin von Luxemburg legt ihren Amtseid ab und übernimmt die Regierung. Sie folgt damit ihrem am 25. Februar verstorbenen Vater Wilhelm IV. nach. Auf Druck der Alliierten, welche damit drohen das Großherzogtum zu besetzen, dankt sie am 09.01.1919 ab.

1927 – Der Nürburgring wird als Versuchs- und Prüfungsstrecke eröffnet.

1942 – Die tschechischen Widerstandskämpfer, die am 27.5. das tödliche Attentat auf den "stellvertretenden Reichsprotektor von Böhmen und Mähren", Heydrich, unternahmen, werden in einer Prager Kirche gestellt und erschossen.

1947 – Die KPÖ bittet in einem Brief an Stalin um die Heimführung der österreichischen Kriegsgefangenen. Der sowjetische Machthaber reagiert positiv und verspricht, alle Österreicher bis zum Jahresende zu entlassen. Wiederholte Bitten der Bundesregierung waren bis dahin erfolglos geblieben.

1947 – Der Exekutivausschuss des neugebildeten Wirtschaftsrates nimmt in Frankfurt die Arbeit auf.

1957 – Das Gesetz über die Gleichberechtigung von Mann und Frau auf dem Gebiet des dt. Bürgerlichen Rechts wird verkündet.

1972 – Bei einem Flugzeugabsturz in London sterben 118 Menschen.

1992 – Bei einer Volksabstimmung votieren die Iren mit 68,7 Prozent für die Maastrichter Verträge.

1997 – Der kambodschanische Ex-Diktator Pol Pot, unter dessen Terrorherrschaft in den 1970er-Jahren schätzungsweise bis zu zwei Millionen Menschen zugrunde gingen, wird in seinem Dschungelversteck im Westen des Landes von den eigenen Rote-Khmer-Einheiten vor ein "Volksgericht" gestellt.

2002 – Bei einem Terroranschlag in Jerusalem kommen 19 Fahrgäste eines Linienbusses sowie der Attentäter ums Leben.

2002 – In Salzburg beginnt der Prozess um die Brandkatastrophe im Tunnel der Kitzsteinhorn-Bergbahn in Kaprun vom 11.11.2000, bei der 155 Menschen ums Leben kamen. Am 19.02.2004 endet der Prozess mit dem Freispruch aller 16 Angeklagten.

Geburtstage:

Iwan Aleksandrowitsch Gontscharow, russ. Schriftsteller (1812-1891)

Georgi Dimitroff, bulgar. Politiker (1882-1949)

Reinhard Kamitz, öst. Politiker (1907-1993)

Dudley Robert Herschbach, US-Chemiker (1932- )

Günter Seuren, dt. Schriftsteller (1932-2003)

Jay Rockefeller (eig. John Davison Rockefeller IV), US-Politiker (1937- )

Paul McCartney, engl. Popmusiker (1942- )

Thabo Mbeki, Ex-Präsident von Südafrika (1942- )

Isabella Rossellini, ital./US-Schauspielerin(1952- )

Irene Epple, dt. Skirennläuferin (1957- )

Todestage:

Gerard van Swieten, öst. Mediziner (1700-1772)

Franz Krenn, öst. Komponist (1816-1897)

Heinrich Schlusnus, dt. Bariton (1888-1952)

Lew Kopelew, russ. Schriftst./Bürgerrechtler (1912-1997)

Curd Jürgens, dt. Schauspieler (1915-1982)

Vilma Espin, Präsidentin der Kubanischen Frauenorganisation (1930-2007)

(APA, 18.6.2017)

Share if you care.