"Game of Thrones" kommt ins Museum

16. Juni 2017, 13:30
7 Postings

"Epischste Momente" werden zu einem Kunstwerk verarbeitet – bald zu sehen im Kunsthistorischen Museum

Wien – Am 17. Juli startet die siebente Staffel von "Game of Thrones", und der Absosender Sky will die Vorfreude bis ins Museum tragen. Auf seiner Facebook-Seite ruft Sky Fans auf, ihre "epischsten Momente" der bisherigen Staffeln mittels Text oder Bild zu nennen und damit das filmische Meisterwerk Revue passieren zu lassen.

Diese "Games of Thrones"-Momente werden dem in Wien lebenden Künstler George Gheorghe "als Inspiration für ein Kunstwerk im Stil Pieter Bruegel d.Ä." dienen, teilte der Sender am Freitag mit. Das Gemälde von Eis und Feuer wird anschließend vor allen beteiligten Serienfans enthüllt und kann vom 6. bis 16. Juli im Kunsthistorischen Museum in Wien bewundert werden. (red, 16.6.2017)

  • Das Gemälde von Eis und Feuer wird im Kunsthistorischen Museum ausgestellt.
    foto: 2017 home box office / hbo

    Das Gemälde von Eis und Feuer wird im Kunsthistorischen Museum ausgestellt.

    Share if you care.