Heinz Fischer schreibt in der "Kleinen Zeitung"

15. Juni 2017, 13:11
28 Postings

Er soll ab Ende Juni zu Grundsatzfragen der Zeit Stellung nehmen

Wien – Alt-Bundespräsident Heinz Fischer geht unter die Autoren: Ab Ende Juni wird er in der "Kleinen Zeitung" regelmäßig zu Grundsatzfragen der Zeit schreiben, hieß es in der "Hauspost".

In der Feiertagsausgabe am Donnerstag gibt er seine persönlichen Erinnerungen an den Marshallplan wieder, es ist der Abdruck einer Rede, die er am Marshall Center in Leesburg bei Washington D.C. gehalten hat.

Update: Ex-Bundespräsident Heinz Fischer schreibt auch für die "Wiener Zeitung", der erste Gastkommentar von ihm erschien dort bereits am 18. Mai. (APA, 15.6.2017, red)

  • Heinz Fischer schreibt künftig für die "Kleine Zeitung". Hier signierte er im Juni 2016 ein Exemplar des Bildbandes "Erinnerungen in Bildern und Geschichten".
    foto: apa/bundesheer/carina karlovits

    Heinz Fischer schreibt künftig für die "Kleine Zeitung". Hier signierte er im Juni 2016 ein Exemplar des Bildbandes "Erinnerungen in Bildern und Geschichten".

    Share if you care.