Sagan holt Rekord-Etappensieg bei Tour de Suisse

14. Juni 2017, 18:18
5 Postings

Slowake hat mittlerweile 14 Abschnitte in der Schweiz für sich entschieden – Caruso weiter Gesamtführender – Konrad Gesamt-12.

Cevio – Rad-Weltmeister Peter Sagan hat die fünfte Etappe der Tour de Suisse gewonnen. Der 27-jährige Slowake setzte sich am Mittwoch im längsten Teilstück der Rundfahrt nach 222 Kilometern von Bex nach Cevio im Massensprint vor dem Schweizer Michael Albasini und Matteo Trentin aus Italien durch. Mit seinem 14. Etappensieg im Rahmen der Schweizer Rundfahrt stellte Sagan einen Rekord auf.

Damiano Caruso verteidigte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden. Der Italiener holte sich im letzten Sprint eine Sekunde Bonifikation, wonach er nun 16 Sekunden vor dem Niederländer Steven Kruijswijk liegt. Für Vorjahressieger Miguel Angel Lopez ging die Tour de Suisse schmerzhaft zu Ende. Der Spanier, der als Zehnter der Gesamtwertung zur Etappe gestartet war, stürzte bei einer Abfahrt und musste zu genauen Untersuchungen ins Spital gebracht werden. (APA/sda, 14.6.2017)

Ergebnisse Tour de Suisse vom Mittwoch (WorldTour), Bex – Cevio, 222 km: 1. Peter Sagan (SVK) Bora 5:15:50 Stunden – 2. Michael Albasini (SUI) Orica-Scott – 3. Matteo Trentin (ITA) Quick-step – 4. Patrick Bevin (NZL) Cannondale-Drapac – 5. Niccolo Bonifazio (ITA) Bahrain-Merida – 6. Michael Matthews (AUS) Sunweb. Weiter: 37. Marco Haller (AUT) Katjuscha – 45. Patrick Konrad (AUT) Bora, alle gleiche Zeit – 117. Felix Großschartner (AUT) CCC 9:46 – 131. Georg Preidler (AUT) Sunweb, gleiche Zeit – 162. Matthias Brändle (AUT) Trek 15:43.

Gesamtwertung: 1. Damiano Caruso (ITA) BMC 17:24:24 – 2. Steven Kruijswijk (NED) LottoNL 0:16 zurück – 3. Domenico Pozzovivo (ITA) AG2R 0:25 – 4. Simon Spilak (SLO) Katjuscha 0:25 – 5. Marc Soler (ESP) Movistar 0:32 – 6. Mathias Frank (SUI) AG2R 0:34. Weiter: 12. Konrad 1:41 – 58. Preidler 16:36 – 115. Haller 33:44 – 138. Großschartner 43:39 – 162. Brändle 1:06:15.

    Share if you care.