Rapidler Max Entrup stürmt wieder für St. Pölten

14. Juni 2017, 13:30
20 Postings

Der bei Rapid ungeliebte 19-Jährige wird wieder verliehen, diesmal mit Kaufoption

Der SKN St. Pölten hat sich mit dem SK Rapid auf eine Verlängerung des Leihgeschäfts für Maximilian Entrup geeinigt. Der Angreifer stürmt damit auch kommende Saison im Trikot der Niederösterreicher. Wie diese im Rahmen ihres Starts der Sommervorbereitung am Mittwoch bekannt gaben, besitzt der SKN auch eine Kaufoption für den 19-Jährigen.

Entrup war erst vergangenen Sommer vom FAC zu Rapid gekommen. Wenig später wurde bekannt, dass der Stürmer einst Mitglied der aktiven Austria-Fanszene war. Entrup hatte beim grünweißen Anhang dann keinen leichten Stand und wurde in der Winterpause schließlich verliehen. Bei St. Pölten kam er im Frühjahr auch verletzungsbedingt jedoch zu keinem Liga-Einsatz.

Neo-Sportdirektor Markus Schupp ist von seinen Qualitäten aber offenbar überzeugt. Entrup habe in der Vergangenheit sein Potenzial schon zeigen können. "Nun hat er bei uns ein weiteres Jahr die Gelegenheit, sich weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu machen." (APA, 14.6.2017)

    Share if you care.