Roaming: A1-Kunden mit aktuellen Tarifen können gesamtes Datenpaket nutzen

14. Juni 2017, 10:30
58 Postings

Kunden können Datenvolumen im EU-Ausland genauso wie im Inland nutzen, außerdem unlimitiert Telefonie und SMS

A1-Kunden mit aktuellen Smartphone-Tarifen (A1 Go! S, A1 Go! M, A1 Go! L, A1 Go XL) können ihr Datenvolumen künftig auch im EU-Ausland verbrauchen. Auch das Angebot unlimitierter Sprachtelefonie, SMS und MMS gilt im In- wie im EU-Ausland gleich. Kunden mit anderen Tarifen können sich ab 15.Juni via "Mein A1"-App, als auch unter www.A1.net/mein-A1 über die inkludierten Roaming-Freieinheiten informieren.

Mit dem Angebot liegt A1 vor der Konkurrenz. Bei T-Mobile können Nutzer einen "Großteil" des inländischen Datenvolumens im EU-Ausland verwenden. Bei "3" gibt es Restriktionen für einige Tarife, Kunden können sich mit einem Tarifrechner vorab informieren.

"Verlustgeschäft"

Auch Diskonter "Hot" will Kunden mit einem Roaming-Angebot locken. Im Tarif "Hot Fix", der 9,90 Euro monatlich kostet, sind etwa 2,2 GB Daten im EU-Ausland inkludiert. Für Hot ist dies ein Verlustgeschäft, sagte Geschäftsführer Michael Krammer vergangene Woche. Kritiker der EU-Regelung hatten befürchtet, dass durch den Wegfall der Roaming-Gebühren Tarife im Inland verteuert werden. (red, 14.6.2017)

  • Artikelbild
    foto: reuters/lenoir
    Share if you care.