Vier Verletzte bei Schießerei in Nordrhein-Westfalen

14. Juni 2017, 10:27
68 Postings

Zwei Gruppen gerieten in Kleinstadt aneinander

Recklinghausen – Bei einer Schießerei in der Kleinstadt Oer-Erkenschwick im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen sind vier Menschen verletzt worden. Vor einem Betrieb kam es am Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, wie die Polizei Recklinghausen mitteilte. Dabei fielen mehrere Schüsse. Zwei Männer erlitten Schussverletzungen, die beiden anderen wurden durch Schläge verletzt.

Mehrere Menschen flüchteten laut Polizei nach der Auseinandersetzung. Zehn Personen wurden gefasst und in Gewahrsam genommen. Nähere Details zum Hintergrund der Schießerei sowie zum Hergang nannte die Polizei zunächst nicht. Die Ermittler verfolgten "diverse Ermittlungsansätze", hieß es. Die vier Verletzten seien nicht in Lebensgefahr. (APA, 14.6.2017)

Share if you care.