Originalskelett eines T. rex kommt nach Salzburg

13. Juni 2017, 16:51
3 Postings

Kreidezeitliches Fossil war 2013 in Montana entdeckt worden und befindet sich nun auf Europa-Tournee

Henndorf – Der Tiergnadenhof Gut Aiderbichl im Salzburger Henndorf wartet über den Sommer mit einem ungewöhnlichen Schaustück auf: Von 23. Juni bis 16. Oktober 2017 wird ein gut erhaltenes, 66 bis 67 Millionen Jahre altes Original-Skelett eines Tyrannosaurus rex ausgestellt. Begleitet wird das Skelett von einem Parcours mit zwölf interaktiven Stationen. Parallel dazu läuft eine große Dinosaurier-Schau, die noch bis 7. Jänner 2018 zu sehen ist.

Das Skelett eines 2013 im US-Bundesstaat Montana entdeckten Dinosaurierweibchens ist zwölf Meter lang und fünf Meter hoch. 80 Prozent aller Knochen sind gut erhalten geblieben und weisen keine Verformungen auf. Sie wurden jahrelang präpariert und für die Nachwelt konserviert. Das Tier war zum Todeszeitpunkt mindestens 30 Jahre alt.

Eigentümer des Skelettes ist das Naturalis Biodiversity Center in Leiden (Niederlande). Das Skelett wurde dort seit August 2016 ausgestellt und hat binnen eines dreiviertel Jahres fast 300.000 Besucher angezogen. Weil derzeit ein eigenes Gebäude für den Fund errichtet wird, geht der T. rex auf Reisen. Gut Aiderbichl ist die erste Station, ab Oktober reist das imposante Exponat weiter nach Barcelona und Paris. (APA, red, 13. 6. 2017)

    Share if you care.