Parfumtest: Splendida Jasmin Noir von Bulgari

Test21. Juni 2017, 08:44
1 Posting

Beschwörend, sinnlich, divenhaft

Der neue Bulgari-Duft "Splendida Jasmin Noir" kommt so opulent daher wie auch mancher Juwelenschmuck des römischen Traditionshauses. Feen und Elfenvolk könnten unter ihm zusammenbrechen. Dieses Parfum ist gemacht für die Kriemhilds und Oprah Winfreys dieser Welt: Frauen, die entschlossen ihren Platz beanspruchen.

Der Arabische Jasmin, er macht die intensive Herznote aus, wird unter Fachleuten als "olfaktorischer Riese" bezeichnet. Dem ist nicht viel hinzuzufügen: beschwörend, sinnlich, divenhaft.

Die Raffinesse nun liegt in der Verbindung mit holzig-dunklen Basisnoten (Tonkabohne, Patschuli). Wenn das kein Brückenschlag ist: von der weißen, als Brautgabe bekannten Blume (Jasmin) zum betörenden "Noir"! Das ergibt auch rhetorisch eine Bombe: ein "florales Oxymoron". (Margarete Affenzeller, RONDO, 21.6.2017)

  • Bulgari Splendida Jasmin Noir, Eau de Parfum50 ml, 92 Euro
    foto: hersteller

    Bulgari Splendida Jasmin Noir, Eau de Parfum
    50 ml, 92 Euro

    Share if you care.