Kanzler Kern holte sich OMV-Kommunikationschef Vetter

12. Juni 2017, 13:05
23 Postings

Bisheriger Kommunikationschef Schwarz künftig gemeinsam mit Moser Pressesprecher

Wien – Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern baut nach den jüngsten Turbulenzen zwischen den Kommunikationsteams des Kanzleramts und der Parteizentrale im beginnenden Wahlkampf um: Wie das Kanzleramt am Montag in einer Aussendung bestätigte, wechselt der 40-jährige OMV-Kommunikationschef Johannes Vetter als neuer Kommunikationschef auf den Ballhausplatz.

Der bisherige Kommunikationschef Jürgen Schwarz wird künftig wieder als Pressesprecher des Kanzlers fungieren, ebenfalls Ansprechpartner für die Journalisten bleibt wie gehabt Nikolai Moser.

Heike Hromatka-Reithofer verlässt nach nur gut zwei Monaten als Pressesprecherin das Bundeskanzleramt wieder und wechselt in das Büro von SPÖ-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler.

Ebenfalls ins Wahlkampfteam Kerns wechselt Maria Maager. Ihr Amt als Bezirksrätin in Wien-Neubau für die Neos legt sie zurück. (APA, red, 12.6.2017)

  • Personalrochaden im Kommunikationsteam von Christian Kern: Johannes Vetter, bisher für die Kommunikation in der OMV zuständig, wird diese im Kanzleramt leiten.
    foto: apa/hochmuth

    Personalrochaden im Kommunikationsteam von Christian Kern: Johannes Vetter, bisher für die Kommunikation in der OMV zuständig, wird diese im Kanzleramt leiten.

Share if you care.