Erste Runde der Parlamentswahlen in Frankreich hat begonnen

    11. Juni 2017, 08:30
    posten

    Mehr als 47 Millionen Franzosen sind stimmberechtigt – Erste Hochrechnungen gegen 20.00 Uhr erwartet

    Paris – In Frankreich hat am Sonntag die erste Runde der Parlamentswahl begonnen. Mehr als 47 Millionen Franzosen sind stimmberechtigt. Die Wahllokale sind bis 18.00 Uhr geöffnet, in großen Städten zwei Stunden länger. Erste Hochrechnungen werden gegen 20.00 Uhr erwartet.

    Laut Umfragen liegt das Regierungslager deutlich vorne. Die Partei des sozialliberalen Staatspräsidenten Emmanuel Macron, "La Republique en Marche!", und ihre Verbündeten kamen zuletzt auf rund 30 Prozent.

    Endgültige Ergebnisse kommenden Sonntag

    Wegen des Mehrheitswahlrechts könnte das Macron-Lager letztlich die Marke von 400 der 577 Abgeordnetenmandate in der Nationalversammlung übertreffen. Endgültige Ergebnisse werden erst nach dem zweiten Wahlgang am kommenden Sonntag (18.6.) vorliegen.

    Wegen der Terrorgefahr im Land wird die Abstimmung von rund 50 000 Polizisten geschützt. (APA, 11.6.2017)

    Share if you care.