EA zeigt "Battlefront 2", neues Bioware-Spiel "Anthem" und spannendes Koop-Adventure "A way out"

    10. Juni 2017, 22:23
    45 Postings

    Hersteller stellt neue Games inklusive "Fifa 18" vor

    Nach einer kurzen Erstvorstellung von "Star Wars: Battlefront 2" vor wenigen Wochen, präsentierte EA im Rahmen der Branchenmesse E3 2017 erstmals ausführliche Gameplay-Aufnahmen. EA habe auf die Kritik der Spieler gehört und hofft, alle Gameplay-Schwachpunkte des ersten Teils ausgemerzt zu haben.

    mkiceandfire

    Dazu gehören eine überarbeitete Steuerung, mehr Individualisierungsmöglichkeiten, ein neues System für Spielerklassen sowie abwechslungsreichere Schauplätze inklusive Städten und dem Weltraum. Zudem wird es keinen Season-Pass mehr geben. Zusatzkarten, Helden und Vehikel werden kostenlos veröffentlicht, allerdings wird man Individualisierungsgegenstände über Mikrotransaktionen erwerben können.

    ea star wars

    Die Einzelspieler-Kampagne erzählt eine neue, bislang nicht erzählte Geschichte, die sich über alle drei Generationen erstreckt. Inhaltlich gäbe es in Summe dreimal mehr zu tun als noch im ersten Teil. Dazu gehören auch Modi für lokale Mehrspielergefechte via Splitscreen.

    battlefield

    In the name of the Tsar

    "Battlefield 1" erhält neue Erweiterungen inklusive Nachtkarten und Schlachten in Russland mit "In the name of the Tsar". Es erwarten Spieler acht neue Multiplayer-Karten sowie neue Einheiten und Spezialisierungen. Zudem wird es einen neuen kompetitiven Modus geben, der kleinere Gefechte ermöglicht.

    ea sports fifa

    Fifa 18

    "Fifa 18" soll die Eigenheiten von bekannten Spielern besser als die Vorgänger abbilden. Zur Digitalisierung konnte Real-Madrid-Star Christiano Ronaldo gewonnen werden, dessen Bewegungen per Motion-Capture-Technologie erfasst und ins Spiel übertragen wurden. Der Karrieremodus konzentriert sich unter dem Titel "Hunter Returns" abermals auf den Jungstar Alex Hunter.

    ea sports

    Madden NFL 18

    "Madden NFL 18" erhält auch einen Story-Modus namens "Longshot" nach Vorbild von "The Journey" in "Fifa". Zudem zeigte man erstmals Screenshots von der Xbox-Scorpio-Version, die über 4K-Auflösung verfüge.

    need for speed

    Need for Speed Payback

    Erstmals in Aktion gezeigt wurde die Rennspielfortsetzung "Need for Speed Payback". Darin schlüpft man in die Rolle dreier Fahrer, die das Kartell eines fiktiven Las Vegas zu Fall bringen wollen. Laut EA sei es die bislang größte offene Spielwelt in einem Titel der Serie – die einen von Canyons über Städte bis hin zur Wüste führen. Eine zentrale Rolle werden "Heists" einnehmen, bei denen man einen Transporter verfolgt, um deren Lieferung zu stehlen und dabei zahllose Gegner von der Straße rammen muss. Bei der Inszenierung ließ man sich offenbar stark von "The Fast and the Furious" inspirieren.

    eurogamerportugal

    A Way Out

    Mit "A Way Out" stellte EA das neue Werk der "Brothers"-Schöpfer Hazellight Studios vor. Das Koop-Action-Adventure erzählt die Geschichte zweier Freunde, die aus einem Gefängnis ausbrechen. Das besondere daran: Das Spiel kann ausschließlich zu zweit via Splitscreen erlebt werden, um die Geschichte stets aus zwei Perspektiven zeigen zu können. Schießereien, Plattformer-Elemente und Verfolgungsjagden seien nur ein paar der spielbaren Szenarien.

    game clips and tips

    Anthem

    Bioware enthüllte sein neues Spiel "Anthem", zeigte allerdings nicht mehr als einen Teaser und verwies auf die kommende Xbox-Pressekonferenz.

    ea sports

    NBA Live 18

    Nicht aufgegeben hat EA den Versuch, ein erfolgreiches Baskettballspiel zu veröffentlichen. "NBA Live 18" verspricht realistischere Animationen und eine überarbeitete Steuerung, was man anhand einer Zweikampfsituation demonstrierte. Eine offene Kampagne namens "The One" führt Spieler zudem als Rookies von den Sportplätzen der Straße bis in die Stadien der NBA. (zw, 10.6.2017)

    Share if you care.