TV- und Radiotipps für Samstag, 10. Juni

10. Juni 2017, 06:00
3 Postings

Lifeball, "Die Insel", Helmut Zilk, Franz Fuchs, "Charlie und die Schokoladenfabrik" und "Mein Opa und die 13 Stühle"

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt Peter Resetarits präsentiert folgende Themen: 1) Zu Unrecht abgeschleppt: Ein Wiener stellte sein Auto korrekt ab, dann verhängte die Behörde ebendort ein Halteverbot, schleppte das Auto ab und strafte seinen Besitzer. 2) Falsche Auskunft mit Folgen: Das Auto einer Wienerin wurde ebenfalls abgeschleppt, allerdings wusste die Behörde auf Anfrage nichts davon – die Besitzerin meldete den Wagen als gestohlen. 3) GTI-Treffen – Folgen für die Anrainer: 2016 wandten sich vom jährlichen GTI-Treffen am Wörthersee geplagte Anrainer an die Volksanwaltschaft – was seitdem passiert ist. 4) Streit mit Genossenschaft: Seit Jahren lebt eine Mieterin wegen Bauschäden wie auf einer Baustelle. Die Genossenschaft bliebe untätig, klagt sie.
Bis 18.20, ORF 2

20.15 EVENT
Life Ball 2017 Nach einer Pause im vergangenen Jahr meldet sich das große Charity-Event zurück. Beim Life Ball im Wiener Rathaus wird Geld für HIV/Aids-Projekte gesammelt und für die Enttabuisierung der Autoimmunerkrankung eingetreten. Ab 21.30 Uhr melden sich die Moderatoren Alice Tumler und Peter Schneeberger vom roten Teppich. Ab 22 Uhr wird die Eröffnungsshow vom Wiener Rathausplatz übertragen, die Conchita Wurst und Verena Scheitz präsentieren.
Bis 0.00, ORF 1

20.15 ISOLATION
Die Insel (The Island, USA 2005, Michael Bay) In dem Irrglauben, sie seien Überlebende einer globalen Kontamination, leben Klone in einer hermetisch abgeschlossenen Kolonie. Als der Klon Lincoln Six Echo (Ewan McGregor) die Wahrheit herausfindet, versucht er zusammen mit seiner Freundin Jordan Two Delta (Scarlett Johansson) zu fliehen. Die rasante Inszenierung kann leider nicht über die maue Geschichte hinwegtäuschen.
Bis 23.00, ProSieben

paramount movies

20.15 DRAMA
28 Tage (28 Days, USA 2000, Betty Thomas) Journalistin Gwen Cummings (Sandra Bullock) trinkt gerne und viel. Dass es womöglich zu viel ist, merkt sie erst, als sie berauscht die Hochzeit ihrer Schwester ruiniert. Vom Gericht zu 28 Tagen Entzug verdonnert, muss Gwen nicht nur ihr Trinkverhalten, sondern auch ihre Vergangenheit und ihre Beziehungen hinterfragen.
Bis 21.50, ZDF neo

20.15 SCHICKSAL
Der Plan (The Adjustment Bureau, USA 2011, George Nolfi) Alles folgt einem bestimmten Plan, das Schicksal ist vorbestimmt, und nur eine Handvoll Menschen kann an den Ereignissen etwas ändern. Klingt absurd? Zumindest für David (Matt Damon). Als er Elise (Emily Blunt) kennenlernt und somit von seinem vorbestimmtem Weg abweicht, bringt er die ganze Welt in Gefahr. Aufregendes Liebesabenteuer.
Bis 22.10, Puls 4

20.15 SPASS
Chuzpe – Klops braucht der Mensch! (D 2015, Isabel Kleefeld) Edek kehrt nach 60 Jahren zurück zu seiner Tochter Ruth (Anja Kling) und sorgt für ein spezielles, liebenswertes Chaos. Schöne Altersparaderolle für Dieter Hallervorden.
Bis 21.45, ARD

20.15 SÜSSWAREN
Charlie und die Schokoladenfabrik (Charlie and the Chocolate Factory, USA/GB 2005, Tim Burton)Das ist das Paradies! Süße Zuckerfrüchte hängen auf Lakritzbäumen, verstecken sich im Esspapier-Grün, und mittendurch fließt ein reißender Schokoladefluss. Das Zauberland hat der schräge Fabrikant Willy Wonka erschaffen, der kleine Charlie Bucket findet es auf Erden. Johnny Depp wollte in einem Film spielen, der (seinen) Kindern gefällt – das tut er, und wie!
Bis 22.15, SRF 2

20.15 DOKU
Helmut Zilk – Ein öffentliches Leben Am 9. Juni wäre der SPÖ-Politiker und langjährige Wiener Bürgermeister 90 Jahre alt geworden. Zilk erlangte schon zu Lebzeiten Legendenstatus. Vor seiner prägenden Rolle im Wiener Rathaus war er ORF-Fernsehdirektor, Journalist und Ombudsmann der Kronen Zeitung. Erst nach seinem Tod wurde bekannt, dass er in den 1960er-Jahren Informant des tschechoslowakischen Geheimdienstes war.
Bis 21.00, ORF 3

21.00 DOKUDRAMA
Franz Fuchs – Ein Patriot (Ö 2007, Elisabeth Scharang) Detailreiches Psychogramm des rechtsextremen Terroristen Franz Fuchs. Karl Markovics wurde für seine Darstellung des Briefbombers von einer internationalen Jury für den Emmy nominiert.
Bis 22.30, ORF 3

22.00 DRAMA
Stromboli (I/USA 1949, Roberto Rossellini) Die erste Zusammenarbeit zwischen Rossellini und seiner Ehefrau Ingrid Bergman: Ein Flüchtlingsmädchen aus Litauen sucht Geborgenheit in der Ehe mit einem Fischer auf der vulkanischen Insel Stromboli. Nach inneren Konflikten und trotz vieler Demütigungen durch ihren Mann und die Frauen des Dorfes beschließt sie, zu bleiben.
Bis 23.40, 3sat

22.50 AGENT
James Bond 007 – Lizenz zum Töten (Licence to Kill, GB 1989) James Bond (zum zweiten und letzten Mal: Timothy Dalton) startet einen Feldzug, um den Mord an der Braut seines besten Freundes zu rächen. Bösewicht: Drogenbaron Franz Sanchez (Robert Davi). Der Entzug der Lizenz zum Töten hindert Bond freilich nicht daran, ordentlich zu metzeln.
Bis 1.05, SRF 1

23.30 NOSTALGIE
Mein Opa und die 13 Stühle (Ö 1996, Helmuth Lohner) Opa (Otto Schenk) und Enkelin Samantha (Rebecca Horner) erfahren von einer Erbschaft – und sind enttäuscht darob, dass es sich dabei nur um 13 scheinbar wertlose Stühle handelt. Erst nachdem diese Stück für Stück verteigert wurden, erfahren sie, dass in einem davon drei Millionen Schilling versteckt sind. Neue Enkelin-Opa-Aktivität: Geldsessel suchen. Nostalgie pur!
Bis 1.00, ORF 2

0.40 THRILLER
Gegen die Zeit (Nick of Time, USA 1995, John Badham) Für Buchhalter Gene Watson (Johnny Depp) wird ein Albtraum wahr: Seine kleine Tochter wird entführt. Um sie zu befreien, muss er innerhalb einer Stunde die Gouverneurin von Kalifornien (Marsha Mason) ermorden. Schon etwas in die Jahre gekommen, dennoch ungemindert spannend.
Bis 2.15, Sat.1

2.25 FLIEGEREI
Operation: Broken Arrow (USA 1995, John Woo) John Travolta läuft als Pilot der Air Force Amok, fladert Nuklearwaffen und erpresst seine Regierung. An seiner Seite im Einsatz: Christian Slater. Action von John Woo.
Bis 3.55, Puls 4

Radio-Tipps

9.05 FEATURE
Hörbilder: Die Illegalen. Ein Feature über Deutschlands stille Sklaven Wie in einer Schattenwelt leben in Deutschland eine Million illegale Einwanderer – oder mehr, so genau weiß das niemand. Sie arbeiten schwarz und prekär, bei Umzugs- oder Putzfirmen, in der Gastronomie oder in Privathaushalten. Von Jens Schellhass (Radio Bremen 2016).
Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt Zu Gast bei Otto Brusatti sind die Orchestermanager des ORF-Radio-Symphonieorchesters, Christoph Becher, und des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich, Frank Druschel, außerdem ein Überraschungsgast. Mit ihnen diskutiert Brusatti auch darüber, wie man klassische Musik für verschiedene Zielgruppen zugänglich machen kann.
Bis 11.35, Ö1

12.00 POLITIK
Im Journal zu Gast bei Regina Pöll ist der burgenländische Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ).
Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL
In memoriam Hilde Sochor: Der Unbekannte aus der Seine Ödön von Horváths Stück in einer Aufnahme aus dem Jahr 1955. Neben Sochor spielen Hans Putz, Hans Frank, Walter Kohut, Otto Schenk, Kurt Jaggberg, Regie: Erich Neuberg.
Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal: Gewalt. Das letzte Mittel Kontrolle und Eindämmung von Gewalt wird als Errungenschaft der Zivilisation wahrgenommen. Dennoch gibt es Folter, Terror, Krieg. Der Staat nutzt Gewalt im Monopol zur Sicherung des Einzelnen – doch auch er missbraucht sie manchmal.
Bis 19.00, Ö1

20.00 OPERNABEND
Persée von Jean-Baptise Lully. Aufnahme von 2016 mit Mathias Vidal, Hélène Guilmette. Leitung: Herve Niquet.
Bis 21.45, Radio Klassik Stephansdom

(Sebastian Fellner, 10.6.2017)

Share if you care.