Grüne verheirateten Kern und Kurz

9. Juni 2017, 14:16
150 Postings

Plakataktion für "Ehe für alle"

Wien – Nachdem sich die ÖVP weiterhin nicht zur Öffnung der Ehe für Homosexuelle durchringen kann, haben die Grünen dies am Freitag aktionistisch aufs Korn genommen. "Machen wir es, Kurz. Ja zur Ehe für alle", steht auf einem Plakat, auf dem die Parteichefs Sebastian Kurz und Christian Kern als Marzipan-Brautpaar auf einer Hochzeitstorte zu sehen sind.

Präsentiert wurde es vor Kurz' Außenamt, und zwar von der designierten Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek gemeinsam mit Klubobmann Albert Steinhauser. "Die neue Farbe Türkis hat bei der ÖVP offenbar keine inhaltlichen Wechsel gebracht – hier herrscht weiterhin altes schwarzes Gedankengut", meinte Letzterer laut einer Aussendung. In der Kritik steht auch die SPÖ, weil sie zuletzt einem Fristsetzungsantrag der Grünen nicht zugestimmt hat.

"Wenn sich zwei Menschen lieben und das Leben miteinander verbringen möchten, dann soll dies möglich sein", befand auch Lunacek. "In der EU haben mittlerweile elf Länder die Ehe für Lesben und Schwule geöffnet, darunter auch katholische Länder wie Irland und Spanien. Demnächst wird Malta folgen. Die ÖVP und Sebastian Kurz sollten sich ein daran ein Beispiel nehmen." (APA, 9. 6. 2017)

  • Wollen Kanzler und ÖVP-Obmann bei der Homo-Ehe in die Pflicht nehmen: Die Grünen Lunacek und Steinhauser.
    foto: apa / helmut fohringer

    Wollen Kanzler und ÖVP-Obmann bei der Homo-Ehe in die Pflicht nehmen: Die Grünen Lunacek und Steinhauser.

    Share if you care.