Wir spielen "Dirt 4": Große Befriedigung für Rallyefans

    Video10. Juni 2017, 11:00
    48 Postings

    Zsolt und Martin versuchen bei Schnee, Schlamm und Dreck nicht aus der Spur zu fliegen

    Ich weiß nicht mehr, wie lange es her ist, doch es gab eine Zeit, da biss ich mir an "Colin McRae Rally" mit Leidenschaft die Zähne aus. Ohne Hilfen über Stock und Stein zu brettern, in dem Bewusstsein, dass der kleinste Fehler einen Totalschaden und das Aus bedeuten könnte, lässt das Adrenalin nur so sprudeln. Lang ist es her, mittlerweile weilt McRae leider nicht mehr unter uns, Codemasters Rennspielserie trägt längst einen anderen Namen und selbst Jungspund Martin hat sich schon länger nicht mehr auf vier Rädern im Dreck gewälzt. Dass wir nun von "Dirt 4" so angetan sind, hat allerdings nichts mit Nostalgie zu tun. Es freut uns schlicht, dass es endlich wieder ein ausgezeichnetes Genrewerk gibt, dass seine Kernkompetenz wieder gefunden hat. Und eins hatte ich fast vergessen: Wie viel Spaß es macht, ein virtuelles Rallyerennen mit einem echten Kopiloten zu bestreiten. Dass die letzte Aufholjagd im Schnee geklappt hat, habe ich nur Martins ruhiger Ansage zu verdanken. :) (Zsolt Wilhelm, 10.6.2017)

    "Dirt 4" ist ab 3 Jahren für Windows PC, PlayStation 4 und Xbox One erschienen.

    FOLGT UNS

    Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Das Spiel wurde vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Die HomeNet Box wurde bereitgestellt von T-Mobile.

    Share if you care.