Oberschenkel-Hymne: Wie eine Rapperin den weiblichen Körper feiert

9. Juni 2017, 13:54
59 Postings

Die US-Rapperin Miss Eaves plädiert in ihrem Musikvideo für einen selbstverständlichen Umgang mit dem weiblichen Körper, egal welcher Größe

Oft treten in Rap-Videos ziemlich schlanke Frauen auf – und das oft als knapp bekleidetes Beiwerk. Die US-Rapperin Miss Eaves geht die Sache in ihrem neuen Video "Thunder Tighs" völlig anders an.

Sie lässt in dem zweieinhalb Minuten langen Streifen eine Frauen-Gang auftreten. Die posiert zwar auch in knappen Shorts und luftigen Sommerkleidern und wackelt mit Oberschenkeln und Bäuchen, zeigt aber eine Vielfalt an weiblichen Körperbildern. Das Motto der Rapperin und ihrer Frauengang: "Thick thighs, sundress, I’m looking good"!

miss eaves

Der Sommersong scheint einen Nerv zu treffen. Er knüpft an die Körper-Debatten an, die mittlerweile in der Werbung angekommen sind.

Unternehmen wie Target oder Weekday haben zuletzt mit Models unterschiedlicher Größe für Unterwäsche und Bademode geworben, für die Target-Kampagne wurde beispielsweise mit dem amerikanischen Model Denise Bidot eine Körper-Aktivistin verpflichtet. (red, 9.6.2017)

Share if you care.