USA liefern erstmals Flüssiggas an Polen

9. Juni 2017, 08:24
24 Postings

Abhängigkeit des Landes von russischem Gas soll verringert werden

Washington – Die USA haben erstmals flüssiges Erdgas an einen ehemaligen Ostblock-Staat geliefert – Teil von Bestrebungen, die Abhängigkeit des Landes und der Region von russischem Gas zu verringern. Der Transport sei am 7. Juni in Polen eingetroffen, teilte US-Außenamtssprecherin Heather Nauert am Donnerstag mit. Bisher hatten die USA Flüssiggas nur nach Südeuropa geliefert.

Ihr Ministerium arbeite eng mit europäischen Partnern zusammen, um die europäischen Energieversorgung breiter zu fächern, sagte die Sprecherin. Die US-Exporte von Flüssiggas stützten Arbeitsplätze daheim, sorgten für niedrigere Energiepreise in den Partnerländern und trügen zu einer größeren europäischen Energiesicherheit bei. (APA, 9.6.2017)

    Share if you care.