"Wipeout Omega Collection" erschienen: "Vorzeigetitel für PS4 Pro"

Presseschau8. Juni 2017, 10:16
32 Postings

Starke Kritiken für das von Grund auf überarbeitete Remake

Auf ein gänzlich neues Werk der futuristischen Rennspielserie "Wipeout" werden Fans wohl noch länger warten müssen, doch den Kritiken der Fachpresse zufolge dürfen sie sich dieser Tage zumindest über ein sehr gelungenes Remake freuen. Die für PS4 erschienene "Wipeout Omega Collection" umfasst die Strecken und Features der Titel "WipEout HD", "HD Fury" und "WipEout 2048" und verspricht eine rundum erneuerte Technik, um von der aktuellen Hardware Gebrauch zu machen.

Das Best-of inkludiert 26 Strecken, 46 Gleiter und bietet alle Modi der Originale sowie einen Streckeneditor. Rennen können alleine gegen Computergegner, zu zweit via Splitscreen oder online mit bis zu sieben Kontrahenten absolviert werden.

Grafikpracht

Digital Foundry streicht in seiner Analyse die technischen Finessen hervor und spricht von einem "Vorzeigetitel für die PS4 Pro". Auf der neuen Hardware laufe der Titel in nativer 4K-Auflösung bei konstanten 60 Bildern pro Sekunde. Doch auch Besitzer einer normalen PS4 kämen auf ihre Kosten. Man habe sich nicht darauf beschränkt, einfach die bestehenden Grafiken höher aufzulösen, sondern reichlich nachgebessert. "'Omega Collection' ist nicht nur eine 4K-Version existierender Titel – die gesamte Engine wurde überarbeitet mit zusätzlichen Effekten, HDR und Kern-Assets wurden von Grund auf neu gezeichnet", so der Tester.

wirspielen

Best of

Die Seite Gamespot fügt hinzu, dass auch die inhaltliche Auswahl gelungen sei. "Wenngleich jedes der drei Spiele seinen eigenen Stil hat, zeigen sie im Zusammenspiel die besten Elemente der Serie mit einem einnehmenden Rennerlebnis und butterweicher Grafik. Obwohl ein Remake nicht ganz so reizvoll ist, wie eine komplett neue Fortsetzung für PS4, ist diese Kollektion fast so gut."

Wenngleich die Kritiken unisono positiv ausfallen, monieren manche Rezensenten, dass gerade Langzeitfans der frische Wind fehlen könnte. "Das ist eine umfassende Kollektion, die gerade für 'Wipeout'-Neulinge attraktiv ist. Langzeitfans könnten sich wiederum bereits satt gesehen haben an den Strecken, die über die Jahre immer wieder verwertet wurden", schreibt Destructoid. "Doch selbst dann würde ich meinen, dass der audiovisuelle Feinschliff die Omega Collection lohnend machen – mit oder ohne 4K-Setup. Der Traum der 90er lebt auf der Playstation weiter." (zw, 8.6.2017)

  • Artikelbild
    bild: wipeout omega collection
  • Artikelbild
    bild: wipeout omega collection
  • Artikelbild
    bild: wipeout omega collection
  • Artikelbild
    bild: wipeout omega collection
  • Artikelbild
    bild: wipeout omega collection
  • Artikelbild
    bild: wipeout omega collection
  • Artikelbild
    bild: wipeout omega collection
  • Artikelbild
    bild: wipeout omega collection
  • Artikelbild
    bild: wipeout omega collection
    Share if you care.