OnePlus 5: Leak zeigt "Flaggschiff-Killer" im iPhone-Design

7. Juni 2017, 11:34
70 Postings

Neues Android-Smartphone wird offiziell am 20. Juni vorgestellt

In rund zwei Wochen wird OnePlus sein nächstes Smartphone an den Start bringen. Das OnePlus 5 folgt dem OnePlus 3T, Nummer 4 wurde übersprungen, da sie in China als Unglückszahl gilt. Nach einigen Spekulationen wurde der 20. Juni als offizieller Vorstellungstermin bekannt gegeben.

Nun gibt es auch ein erstes, geleaktes Rendering, das einen glaubhaften Eindruck des Gerätes gibt. Veröffentlicht wurde es von Android Police. Zu sehen ist darauf auch die Doppelkamera, deren Existenz schon vielfach vermutet worden war. Diese ist nicht mittig, sondern im Eck angebracht, womit das vom Hersteller öfters als "Flaggschiff-Killer" titulierte Handy an das iPhone 7 Plus erinnert.

Wenig offizielle Informationen

Sonst ist offiziell noch nicht viel über die Hardware des OnePlus 5 bekannt. Bestätigt ist, dass es – wie auch einige andere Spitzengeräte aus dem Frühjahr – den Snapdragon 835-Chip nutzt und man bei der Optimierung der Kamera mit den Spezialisten von DxO zusammen arbeiten.

In der Gerüchteküche ist außerdem die Rede von sechs oder acht GB Arbeitsspeicher sowie einer höheren Display-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel. Dazu könnte der Preis mit der kommenden Ausgabe des Telefons ein weiteres Mal ansteigen. (red, 07.06.2017)

  • Das wahrscheinlich authentische Rendering zeigt ein Smartphone, das an das iPhone 7 Plus erinnert.
    foto: android police

    Das wahrscheinlich authentische Rendering zeigt ein Smartphone, das an das iPhone 7 Plus erinnert.

Share if you care.