Britischer Pilot bei Tourist Trophy tödlich verunglückt

7. Juni 2017, 11:17
15 Postings

Der am Sonntag gestürzte Superbike-Fahrer Davey Lambert erlag im Krankenhaus von Aintree seinen Verletzungen

Douglas (Isle of Man) – Die "Tourist Trophy" auf der Isle of Man hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Der am Sonntag gestürzte Superbike-Fahrer Davey Lambert (48) aus Großbritannien ist am Dienstagabend im Krankenhaus von Aintree seinen Verletzungen erlegen.

Die seit 1907 auf der Insel zwischen Großbritannien und Irland ausgetragene TT gilt mit bisher über 250 Todesfällen als gefährlichstes Motorrad-Rennen der Welt. (APA/Reuters, 7.6.2017)

    Share if you care.