Marathon: Angewandte & Hetzendorf laden zu Modeschauen

12. Juni 2017, 10:27
posten

Shows der Wiener Angewandten sowie der Modeschule Hetzendorf am 12. und 13. Juni

Raus in die Orangerie, heißt es in diesem Jahr. Nach zwei Saisonen im minimalen Ambiente der Kunsthalle im Museumsquartier findet die Show der Wiener Modeklasse heuer in dem barocken Orangerie-Gebäude auf dem Areal des Schlossparks Schönbrunn statt. Die langgestreckte Räumlichkeit ist laufstegerprobt: Die Show der Modeklasse, die wohl unterhaltsamste alljährliche Pflichtveranstaltung der lokalen Modeszene, kehrt wieder an den Ort zurück, an dem 2010 der Designer Bernhard Willhelm seine Modeprofessur mit Pauken und Trompeten einläutete.

Seit knapp drei Jahren ist nun der Brite Hussein Chalayan als Professor am Ruder. In der Orangerie wird neben den jüngeren Studenten ein außergewöhnlich starker Diplomjahrgang seine Kollektionen zeigen: Unter den acht Abgängern werden der RONDO Modepreis (dessen Gewinner im kommenden Heft porträtiert wird), das Fred-Adlmüller-Stipendium und der Preis des "Indie Magazins" vergeben. Neuerung in diesem Jahr: Zum ersten Mal werden alle Gäste Zeugen der Preisvergabe. Die Auszeichnungen werden sowohl in der ersten Show um 18.00 Uhr als auch in der zweiten um 20.30 Uhr vergeben.

Die Schüler der Modeschule Hetzendorf setzen dem noch eins drauf. Vom zweiten bis zum Abschlussjahrgang zeigen sie am 12. und 13. Juni im Zelt im Hetzendorfer Schlosspark vier Shows. Sie werden unter dem Motto "Portrait" stehen – Tickets gibt's online und in der Schulkanzlei. (feld, RONDO, 12.6.2017)

Die Angewandte lädt am 13. Juni um 18.00 und um 20.30 Uhr zur Show, die Präsentation der Modeschule Hetzendorf findet am 12. und am 13. Juni statt.

www.dieangewandte.at/show17
www.wien.gv.at/bildung/schulen/modeschule

  • Artikelbild
    foto: luca fuchs
Share if you care.