Sportreporter Gustav Rainer verstorben

6. Juni 2017, 11:56
1 Posting

Der ORF-Reporter erlitt bei einem Urlaub in Griechenland einen Herzinfarkt und starb am Sonntag an den Folgen

Der ORF-Sportreporter Gustav Rainer (60) ist tot. Der 60-Jährige erlitt bei seinem Urlaub in Griechenland einen Herzinfarkt und starb am Sonntag an den Folgen, berichtet die "Kleine Zeitung". Gustav Rainer war ORF Eishockey-Experte, gemeinsam mit seinem Kollegen Toni Hönigmann kommentierte Rainer seit 1982 Spiele für das "Kärntner Eishockey-Magazin".

"Gustav Rainer war ein verlässlicher und kompetenter Mitarbeiter, der mit besonderer Begeisterung Sportreporter war. Sein Ableben reißt ein große Lücke in das ORF Kärnten Team. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie! Wir als ORF Kärnten Familie können es nicht fassen, dass Gustav nicht mehr unter uns ist", sagt ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard.

"Zutiefst erschüttert und unendlich traurig", zeigt sich ORF-Kärnten-Chefredakteur Bernhard Bieche. Unser langjähriger Kollege Gustav Rainer wurde plötzlich aus dem Leben gerissen. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie. Gustav, die Stimme des Radio-Kärnten Eishockey-Magazins, ist nicht mehr. Gustav Rainer war seit 35 Jahren mit Leib und Seele Sportreporter des ORF Kärnten. Wir werden Dich sehr vermissen."

Rainer hinterlässt eine Ehefrau und zwei erwachsene Töchter. (red, 6.6.2017)

    Share if you care.