Privater Dragon-Raumfrachter an der Raumstation angedockt

6. Juni 2017, 11:45
11 Postings

Kosmische Premiere: Erstmals war eine bereits benutzte Raumkapsel im Einsatz

foto: ap/nasa tv

Washington – Mit dem privaten Raumfrachter Dragon hat erstmals eine bereits benutzte Raumkapsel an der Internationalen Raumstation ISS angedockt. Zwei Astronauten der US-Raumfahrtbehörde NASA, Jack Fischer und Peggy Whitson, fingen den Dragon am Montag mithilfe des Roboterarms der ISS ein und befestigten ihn an der Raumstation, wie die NASA mitteilte.

foto: ap/nasa tv

Die Kapsel war am Samstag vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida an Bord einer Falcon-9-Rakete gestartet. Der Transporter der Betreiberfirma SpaceX bringt rund 2.700 Kilo Nachschub für die ISS-Besatzung und Ausrüstung für mehrere wissenschaftliche Experimente mit. Es ist der 11. Transportflug von SpaceX für die US-Raumfahrtbehörde NASA. (APA, 6. 6. 2017)

foto: ap/nasa tv
    Share if you care.