Labour-Chef Corbyn fordert May zum Rücktritt auf

5. Juni 2017, 16:01
6 Postings

"Wir hätten die Polizeistellen nie kürzen dürfen"

London – Nach dem Anschlag von London hat der Chef der oppositionellen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, Regierungschefin Theresa May zum Rücktritt aufgefordert. Wenige Tage vor der britischen Parlamentswahl verwies Corbyn darauf, dass May in ihrer Zeit als Innenministerin mitverantwortlich dafür gewesen sei, dass es heute 20.000 weniger Polizisten gebe als 2010.

Nun aber stelle die Premierministerin die geringe Stärke der Sicherheitskräfte als Problem dar. Die Regierungschefin hatte die Vorwürfe bereits mehrmals zurückgewiesen. Die Polizei sei gut für den Anti-Terror-Kampf gerüstet.

Corbyn sagte: "Ja, wir haben ein Problem: Wir hätten die Polizeistellen nie kürzen dürfen." Die Wahl an diesem Donnerstag sei "vielleicht die beste Möglichkeit", um May aus dem Amt zu treiben. (5.6.2017)

    Share if you care.