Irland gewinnt Generalprobe für Österreich-Spiel

4. Juni 2017, 21:04
15 Postings

3:1-Sieg gegen Uruguay

Dublin – Irlands Fußball-Nationalteam geht mit einem Erfolgserlebnis ins WM-Qualifikationsmatch am nächsten Sonntag (11. Juni) gegen Österreich. Die Iren besiegten am Sonntag in einem Testspiel in Dublin Uruguay mit 3:1 (1:1). Kapitän Jon Walters (28.), Cyrus Christie (51.) und James McClean (77.) erzielten die Treffer der Gastgeber.

Teamchef Martin O'Neill stellte seine Startelf gegenüber dem 1:3 gegen Mexiko am Freitag an acht Positionen um. Neu dabei war auch Stoke-Stürmer Walters, der in der 28. Minute von knapp außerhalb des Strafraums zum 1:0 traf. Nach dem Ausgleich durch Jose Gimenez (38.) hatte Walters kurz vor der Pause die neuerliche Führung auf dem Fuß, er traf aber aus zwei Metern nicht das Tor, sondern nur die Latte (43.).

Nach der Pause schossen Christie und der kurz davor eingewechselte McClean nach einem Sprint über das halbe Feld die Iren zum Sieg. McClean war auch Siegtorschütze beim 1:0-Erfolg von Irland in der WM-Qualifikation am 12. November des Vorjahres in Wien. (APA, 4.6.2017)

Aufstellung Irland: Randolph (46. Westwood) – Christie, Duffy (60. Pearce), Long, Ward – Hendrick (73. McClean), Arter, Whelan (46. Hoolahan), Brady – Hayes (60. McGeady), Walters (60. Murphy)

    Share if you care.